Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Erstes Ländle-Highlight

Robert Meusburger (Klasse Stehend) belegte am Mittwoch beim Weltcup-Super-G der Behindertenskisportler in Kimberley (CAN) den zweiten Platz. Mit nur 1,07 Sekunden Rückstand fuhr der Egger erstmals auf das Siegespodest.

Gewonnen hat der Schweizer Thomas Pfyl, Meusburgers Teamkollege Wolfgang Moosbrugger (Feldkirch) kam auf den 13. Rang.

Bei den Monoskifahrern holte sich der Australier Shannon Dallas den Sieg, Jürgen Egle (Altach) belegte mit 3,31 Sekunden Rückstand den siebenten Rang, Robert Fröhle (Feldkirch) verpatzte seinen Lauf und kam mit 10,08 Sekunden Zeitdifferenz nur auf Rang 13. Klaus Salzmann aus Dornbirn ist ausgeschieden.

Die Ergebnislisten sind unter http://www.asdracing.org/html/calendar-results-wc.htm zu finden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Erstes Ländle-Highlight
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen