AA

Erster Slackline-Worldcup

Gewagte Sprünge auf der Slackline
Gewagte Sprünge auf der Slackline ©kuehmaier
Slackline-Worldcup

Bregenz. Als sportliches Highlight neben dem internationalen Wakeboard Contest fand erstmals der Slackline-Worldcup im Rahmen des Festivals statt.

Das Freakwave Festival, Gibbon Slacklines und die WorldSlacklining Federation präsentieren den Slackline WorldCup – Austrian Masters 2011 im Rahmen des Freakwave Festivals in Bregenz. Hunderte Zuschauer waren hautnah mit dabei als die weltweit besten Slackliner ihre spekatakulären Tricks auf der Line zeigen und sich beim Kampf um die WorldCup-Punkte spannende Battles lieferten.
Musikalisch angeheizt durch Suzzlic Stereo zeigen die besten Trickliner der Welt die neuesten und spektakulärsten Tricks auf der Slackline. Saltos gehören dabei quasi schon zum Standardprogramm.
Nach einem heißen Wettkampf konnte sich dieses Mal Andy Lewis gegen Momo durchsetzten und sich über ein Preisgeld in Höhe von 1000 Euro freuen.

Die Platzierungen:
1. Platz – Andy Lewis (USA)
2. Platz – Maurice Wiese (GER)
3. Platz – Michael Payton (USA)
4. Platz – Luis Meier (GER)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Erster Slackline-Worldcup
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen