AA

Erster Dreier für Admira U14

Das U14 Team der Admira in Bludenz
Das U14 Team der Admira in Bludenz ©Michael Mäser
Erster voller Erfolg für die Admira Youngsters in Bludenz.

Dornbirn Am Sonntag Mittag musste das U14 Team der Dornbirner Admira zum ebenfalls noch sieglosen Rätia Bludenz. Diess Mal wurden die Dornbirner aber für ihre tolle Leistung belohnt und konnten drei Punkte einfahren.

Admira findet ins Spiel zurück

In der Sportarena Unterstein in Bludenz zeigten sich die Admira Jungs hochmotiviert und erwischten auch den besseren Start ins Spiel. Auch in der Offensive konnten die Möglichkeiten erfolgreich verwertet werden und so gingen die Gäste aus Dornbirn mit 3:0 in Führung. Aber auch die Hausherren waren stets gefährlich und noch vor der Pause konnten die Rätia Jungs zum Pausenstand von 1:3 verkürzen. Die Gastgeber starteten dann auch besser in die zweite Hälfte und erarbeiteten sich einige tolle Möglichkeiten – blieben im Abschluss aber ohne Erfolg. Mit der Zeit fanden auch die Dornbirner wieder ins Spiel und konnten in weiterer Folge ihre Chancen effektiv ausnutzen. Mit einigen tollen Spielzügen bauten die Jungs rund um Trainer Florian Klemen die Führung aus und feierten am Ende mit einem 6:1 Sieg den ersten Erfolg in der noch jungen Saison. MIMA

3. Spieltag – VFV U14 Meisterschaft Gruppe 1
Rätia Bludenz – SC Admira Dornbirn 1:6 (1:3)
Tore Admira: Furkan, Saban (2), Justin, Mathias, Thomas;

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Erster Dreier für Admira U14
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen