AA

Erster Altach-Sieg im Frühjahr

Rudi Gussnig hat SCR Altach am Freitag mit seinem Treffer zum 2:1 gegen DSV Leoben zum ersten Sieg im Frühjahr verholfen. Austria Lustenau ist dagegen schon seit acht Runden sieglos. | Tabelle

Altach feierte ersten Sieg im Frühjahr
Wechselspieler Rudi Gussnig hat SCR Altach am Freitag mit seinem Treffer zum 2:1 gegen DSV Leoben zum ersten Sieg im Frühjahr verholfen. Der “Remis-Spezialist” aus dem Ländle durfte nach sechs Unentschieden in sieben Matches nach der Winterpause erstmals wieder über drei Punkte jubeln. Zinna brachte die Gastgeber in dem phasenweise hart geführten Spiel mit seinem vierten Saisontreffer in Führung (6.), Kozelsky glich für die Steirer, die ab der 52. Minute mit zehn Mann spielten (Gelb-Rot für Früstük), aus. Doch im Finish wurden die Altacher belohnt, Gussnig machte bei seinem Comeback nach Verletzung (ab 77.) den ersten Klub-Erfolg seit 26.11. perfekt.

SCR Altach – DSV Leoben 2:1 (1:0)
Stadion Schnabelholz, 2.100, SR Greschonig
Tor: 1:0 (6.) Zinna, 1:1 (69.) Kozelsky, 2:1 (92.) Gussnig
Gelb-Rote Karte: Früstük (52./Foul)

Austria kann “Kapfenberg-Trauma” nicht ablegen
Ein Elfmeter entschied das “Verfolgerduell” zwischen Kapfenberg und Lustenau zu Gunsten der Steirer. Der erst in der 66. Minute eingewechselte Zechner verwandelte den in der 83. Minute nach Foul von Rene Mayer an Wieger verhängten Penalty zum 2:1. Damit beendeten die Kapfenberger ihre Saisonduelle mit den Gästen mit zwei Siegen und zwei Remis. Ein Weitschuss nach einem Eckball von Rasinger durch Erkinger fand in der 17. Minute via linke Stange zum 1:0 den Weg ins Tor. Dann war zwei Mal Wieger am “Drücker”. Beim ersten Mal wurde er aber von Ernemann elferverdächtig gefoult, dann jagte er den Ball knapp über das Tor. Statt 2:0 stand es in der 59. Minute 1:1. Bahadir köpfelte eine Flanke von Laimer ein, ehe in der 83. Minute der Auftritt von Zechner erfolgte. Die Lustenauer sind nun schon acht Runden sieglos.

SV Kapfenberg – SC Austria Lustenau: 2:1 (1:0)
Franz-Fekete-Stadion, 950, SR Lehner
Torfolge: 1:0 (17.) Erkinger, 1:1 (59.) Bahadir (Kopf), 2:1 (83.) Zechner (Foulelfer)

Weitere Ergebnisse:
SC Untersiebenbrunn – SV Ried: 0:1 (0:0)
LASK Linz – FC Kärnten: 4:2 (1:0)
SV Wörgl – FC Gratkorn: 1:0 (0:0)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußball
  • Erster Altach-Sieg im Frühjahr
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen