AA

Erste Urteile gefällt

Vier Sexualprozesse standen bzw. stehen am Montag am Landesgericht Feldkirch auf der Tagesordnung. Zwei Urteile sind bereits gefällt worden.

So ist ein 35 jähriger Landwirt aus Hittisau zu 30 Monaten Haft, davon 10 unbedingt, verurteilt worden. Der Mann hatte seine Frau mehrfach massiv bedroht und auch vergewaltigt.

Im Prozess um einen 26-jährigen Unterländer, der seine 5-jährige Nichte missbraucht und die Bilder dann ins Internet gestellt hat, fällten die Richter das Urteil auf sieben Jahre Haft, allerdings plädierte der Verteidiger auf Berufung.

Offen sind noch die Verhandlungen um einen 72 jährigen Bezauer, der seine Stieftöchter missbraucht haben soll. Der vierte Prozess dreht sich um die Vergewaltigung, die ein 23-jähriger Harder begangen haben soll. Auch hier wird mit dem Urteil am Nachmittag gerechnet.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Erste Urteile gefällt
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.