Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Erste SPAR-Klimaschutzmärkte bauen auf innovative Lichttechnologie

Dornbirn - Die Zumtobel Gruppe beleuchtet die ersten beiden SPAR-Klimaschutz- Supermärkte in Murau / Steiermark und der Wiener Engerthstraße.
Dabei setzt SPAR auf energieeffiziente LED-Lichtlösungen aller Marken des österreichischen Lichtkonzerns, Zumtobel, Thorn und Tridonic. Mit den SPAR-Klimaschutzmärkten wurden erstmalig Handelsimmobilien von der ÖGNI (Österreichische Gesellschaft für Nachhaltige Immobilienwirtschaft) zertifiziert und mit Gold ausgezeichnet. Dank innovativer Baumaßnahmen und energieeffizienter LED-Lichttechnik sparen die Filialen 50% an Energie und dadurch jährlich bis zu 80 Tonnen CO2.

“Die neuen Klimaschutz-Supermärkte von SPAR stellen für uns ein wichtiges Leuchtturmprojekt für nachhaltige Lichtlösungen dar. Dieses Projekt zeigt, was wir schon heute mit innovativer Lichttechnik realisieren können. Besonders wichtig an diesem Projekt ist, dass wir hier mit allen Marken der Gruppe unsere Kompetenz für Energieeffizienz demonstrieren können. Das Thema Energieeffizienz hat für uns enormes Wachstumspotenzial, welches wir mit innovativen LED-Leuchtmitteln und intelligenten Lichtsteuerungssystemen weiter vorantreiben werden”, so Harald Sommerer, Chief Executive Officer der Zumtobel Gruppe.

Zumtobel Beleuchtung mit einheitlichem LED-Konzept

Die Marke Zumtobel, international führender Anbieter ganzheitlicher Lichtlösungen, führt die 22-jährige Partnerschaft zu SPAR Österreich fort und beleuchtet die ersten Klimaschutz-Supermärkte mit innovativen LED-Produkten. Dabei punktet die LED-Beleuchtung von Zumtobel vor allem durch ihre hohe Effizienz, die sehr gute Lichtqualität und ihre schonende und angenehme Lichtwirkung. Für die Allgemeinbeleuchtung wurde das Lichtbandsystem “Tecton LED” eingesetzt, das sich unter anderem durch Langlebigkeit, geringe Wartungskosten und UV-freies Licht auszeichnet. Um die Regale und Produkte optisch hervorzuheben, wurden zusätzlich die LED-Strahler “SL1000” eingesetzt. Die Kassenbereiche werden mit quadratischen LED-Leuchten beleuchtet. Auch für die Nebenräume und die Sicherheitsbeleuchtung kommen Zumtobel LED-Leuchten zum Einsatz.

“Die innovative Beleuchtung von Zumtobel verwirklicht für uns alle Aspekte, die für einen ansprechenden Verkaufsraum notwendig sind: Bestes Licht für die Präsentation unserer Waren und größtmögliche Energieeinsparung für mehr Klima- und Umweltschutz”, freut sich Gerald Geiger, Leiter Bau/Energie/Technik der SPAR-Hauptzentrale in Salzburg.

Thorn LED-Außenleuchten für mehr Energieeffizienz und Sicherheit

Das Thema energieeffiziente Beleuchtung endet weder für SPAR noch für die Zumtobel Gruppe an der Kasse des Supermarktes. So vertraute SPAR bei der Außenbeleuchtung in Murau auf das Knowhow der Marke Thorn, einem internationalen Anbieter für professionelle Innen- und Außenbeleuchtung. Insgesamt 29 “Dyana” LED-Leuchten, bestückt mit jeweils 36 LEDs und einer Leistungsaufnahme von 45 Watt pro Leuchte, erhellen den gesamten Parkplatz. Maximale Energieeffizienz und Sicherheit werden mit herausragender Lichttechnik und hoher Beleuchtungsstärke erreicht. Das LED-Leuchtmittel hat zudem den Vorteil der Langlebigkeit, wodurch der Wartungsaufwand deutlich reduziert wird.

“Gerade im Außenleuchtengeschäft sehen wir einen Wachstumsmarkt für LED-Lösungen. Das enorme Energiesparpotenzial gepaart mit dem deutlich niedrigeren Wartungsaufwand der LEDLeuchten sind wichtige Kriterien, die insbesondere bei kommunalen Entscheidern für den Einsatz der LED-Technologie sprechen “, erklärt Norbert Kolowrat, Vertriebsleiter Thorn Österreich.

Tridonic LED-Produkte verringern den Energieverbrauch

Mit Tridonic hat SPAR auch einen professionellen Partner für LED-Komponenten und -Treiber gefunden. Die LED-Produkte von Tridonic zeichnen sich vor allem durch hohe Energieeffizienz, farbliche Homogenität und geringen Wartungsaufwand aus. In den neuen SPAR-Märkten in Österreich aber auch in den fünf Nachbarländern, in denen SPAR Österreich tätig ist, werden für Werbebuchstaben und die Kühlmöbel- und Regalbeleuchtung LED-Module und -Light Engines von Tridonic verwendet. Auch die für die SPAR-Klimaschutzmärkte in Murau und Wien verwendeten Zumtobel Leuchten wurden mit dem innovativen Innenleben von Tridonic ausgestattet: In den LEDStrahlern “SL1000” befinden sich Tridonic LED-Module, die in Jennersdorf entwickelt und hergestellt werden. In das Lichtbandsystem “Tecton LED” wurden die neuen, hocheffizienten “TALEXX” Konverter eingesetzt.

“SPAR ist für uns ein wichtiger Kooperationspartner, mit dem wir gemeinsam an der Umsetzung nachhaltiger Lichtlösungen arbeiten. Auch als Technologie- und Innovationspartner der Leuchtenindustrie werden wir diese Art von Zusammenarbeit weiter ausbauen und die Entwicklung innovativer LED-Leuchten vorantreiben “, so Walter Ziegler, CEO der Tridonic.

LEDON Lamp bei INTERSPAR und EUROSPAR gelistet

Auch die jüngste Marke der Zumtobel Gruppe, LEDON, Hersteller energieeffizienter LED-Retrofit- Lampen, ist bei SPAR vertreten. Bis Jahresende sind alle Produkte von LEDON bei INTERSPAR und drei Produkte, die 6-Watt und 10-Watt LED-Lampen sowie die 5-Watt LED-Kerze, bei EUROSPAR gelistet. Alle Lampen der LEDON Produktpalette sparen im Vergleich zu Energiesparlampen bis zu 30 Prozent, gegenüber Glühlampen bis zu 85 Prozent der Energiekosten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Erste SPAR-Klimaschutzmärkte bauen auf innovative Lichttechnologie
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen