Erste Grammy-Nominierung für Selena Gomez

Selena Gomez bei einer Filmpremiere in Los Angeles.
Selena Gomez bei einer Filmpremiere in Los Angeles. ©REUTERS
Sängerin und Schauspielerin Selena Gomez wurde zum ersten Mal für einen Grammy nominiert.
"Konnte tief durchatmen"

Selena Gomez' spanischsprachiges Album "Revelación" hat der Sängerin nun zu einer Nominierung für einen Grammy verholfen. Selena Gomez ist in der Kategorie "Bestes Latin Pop Album" nominiert. Es ist ihre erste Nominierung bei den Grammy Awards.

Die Sängerin selbst war anscheinend überrascht über die Grammy-Nominierung, wie man in ihrem Beitrag auf Instagram liest. Darin bedankt sie sich auch bei ihrem Team, ohne dem sie, wie sie sagt, es nicht geschafft hätte.

"Revelación" ist ihr erstes spanischsprachiges Album, welches ihr sehr am Herzen liege. Die Grammys werden am 31. Januar 2022 verliehen.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Erste Grammy-Nominierung für Selena Gomez
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen