AA

Eröffnungsfest im Bildsteiner „Kreuz“

Bgm. Egon Troy gratuliert Frank Hämmerle und Claudia Waldhof zur Eröffnung.
Bgm. Egon Troy gratuliert Frank Hämmerle und Claudia Waldhof zur Eröffnung. ©WAM
Eröffnung Gasthof Kreuz

Das Traditionsgasthaus wurde am Wochenende feierlich eingeweiht.

Mit einem Festabend für geladene Gäste und einem zweitägigen Eröffnungsfest wurde „s´Krüz“, wie es landauf, landab genannt wird, neu eröffnet. Nach dem Tod des Wirtes Adolf Böhler stand das gutbürgerliche Gasthaus leer. Mit dem jungen Gastronomie-Paar Frank Hämmerle und Claudia Waldhof hat Hausherr Christoph Böhler „bestimmt die beste Wahl getroffen“, wie er bei seinen Grußworten betonte. Auch für Bürgermeister Egon Troy ist die Neu-Übernahme des Gasthauses wichtig: „Für Bildstein ist eine gute Gastronomie sehr wichtig und wir sind froh, dass das geschätzte Haus im Dorf wieder seine Pforten geöffnet hat.“
Geselliges Haus
Nach der Segnung der Räumlichkeiten war auch Pfarrer Paul Burtscher überzeugt, dass „sich die Kirche und das Gasthaus bestens ergänzen“. Man könne ja gegenseitig etwas Werbung machen. Humorvoll und genussvoll ging der Festabend weiter. Und die Gäste, darunter Vizebgm. Roman Immler, Hans Fetz (Mohrenbräu), Hannes Amann (Amann Weine), Elmar Grabherr (Fruchtexpress, 11er), Dietmar Eisenhofer (Junges Gastgewerbe), Alt-Pfarrer August Hinteregger, die Bildsteiner Vereinsobleute sowie Freunde und Verwandte des jungen Wirte-Paares, zeigten sich durchwegs überzeugt, dass mit dem „Kreuz“ wieder ein geselliges, gutbürgerliches Gasthaus neu eröffnet wurde.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bildstein
  • Eröffnungsfest im Bildsteiner „Kreuz“
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen