AA

Eröffnung

Der neue markante Geschäfts- und Wohnkomplex an der B202 in Bregenz wird Uniqa-Center heissen und offiziell am 6.Dezember dieses Jahres eröffnet. [17.8.99]

Eugen Wirth, Direktor der Bundesländer-Versicherung, stellte am Dienstag das Projekt vor, dessen erste Etappe unmittelbar vor dem Abschluss steht. Raiffeisen Vorarlberg investierte 165 der insgesamt 300 Millionen Schilling, die Bundesländer-Gruppe sowie zwei Vorarlberger Bauunternehmen den Rest.

Unterirdisch über eine gemeinsame Tiefgarage mit dem grössten Selbstbedienungsmarkt der Region, dem Interspar, verbunden, finden im Erdgeschoss ein Drogeriemarkt, ein Sportartikelgeschäft und ein Schuh- und Textil-Geschäft Platz.

Die Bundesländer-Versicherung verlegt ihre Landeszentrale an die Westausfahrt von Bregenz. Die Raiffeisen-Landesbank wird ein Schulungszentrum für ihre 1200 Beschäftigten einrichten. Zahnarzt- Praxiszentrum, Büros und 28 Kleinwohnungen ergänzen den ersten Teil des Baus.

Auf der gegenüber liegenden Seite der B202 (Rheinstrasse) wird im Januar nächsten Jahres mit dem Bau eines weiteren Abschnittes begonnen. Mit 2500 Quadratmeter Bruttogeschossfläche wird dieser Süd-Teil deutlich kleiner ausfallen.

zurück

(Bild: VN-Archiv)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
Kommentare
Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.