Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Eröffnung von "Musik unterm Martinsturm"

Eröffnung durch Stadträtin Mag.Judith Reichart
Eröffnung durch Stadträtin Mag.Judith Reichart ©Katarina
Bilderserie Musik unterm Martinsturm

Bregenz. Bereits zum 2.Mal findet in der Bregenzer Oberstadt die Veranstaltungsreihe “Musik unterm Martinsturm” statt. Nach dem großartigen Erfolg im vergangenen Jahr kam es gestern zur Eröffnung der diesjährigen Reihe des musikalischen Hochgenusses im herrlichen Ambiente der Oberstadt. Laut Stadträtin Mag. Judith Reichart, die die Bregenzer Veranstaltungsreihe gestern eröffnete, ist “Musik unterm Martinsturm” ist ein kulturelles Ereignis, das den Bregenzer Vereinen eine neue Plattform, um Ihr Können weiter zu geben, bietet. Der Gesangsverein Bregenz-Vorkloster und das Duo “Canto Bodensee” gaben am gestrigen Premierentag ihr Können zum Besten. Die musikbegeisterten Gäste wurden mit einer hochklassigen Darbietung verzaubert.

Den Frühschoppen am heutigen Morgen gestaltete das grandiose “Fluher Chörle” in der Martinskirche. Anschließend unterhielten die Bregenzer Stadtmusikanten das zahlreich erschienene Publikum und sorgten mit ihrer Darbietung für beste Stimmung.

Die Konzerte finden bis zum 22. August jeweils an einem Wochenende pro Monat statt. Das Programm der kommenden Wochen beinhaltet Auftritte bewährter heimischer Musikvereine, aber auch Gospel- und Spiritualdarbietungen in der Martinskapelle und am Martinsplatz.

Zu weiteren Informationen gelangen sie über die Homepage www.martinsturm.at

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Eröffnung von "Musik unterm Martinsturm"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen