AA

Eröffnung des ersten Gedächtnisparcours in Vorarlberg

Dornbirn. Der erste Gedächtnisparcours in Vorarlberg wird am 13. April 2012 um 15.00 Uhr am Dornbirner Achdamm offiziell eröffnet.

Als Modellgemeinde der „Aktion Demenz“ möchte die Stadt Dornbirn mit dieser Einrichtung Menschen aller Altersgruppen für das Thema Demenz sensibilsieren und ein „Trainingsgerät“ bzw. Tipps anbieten. Am 13. April 2012 um 15.00 Uhr findet die offizielle Eröffnung des ersten Vorarlberger Gedächtnisparcours am Achdamm beim Pflegeheim Höchsterstraße statt. Bürgermeister DI Wolfgang Rümmele und Stadträtin Marie-Louise Hinterauer werden persönliche die Eröffnung vornehmen. Die Bevölkerung ist dazu herzlich eingeladen. Besucher können an diesem Nachmittag an einem Wettbewerb teilnehmen und schöne Sachpreise gewinnen. Als Hauptpreis lockt ein gesundes Frühstück mit Bürgermeister DI Wolfgang Rümmele.

Schon zehn Minuten Gehirnjogging und Gedächtnistraining täglich steigern die Fitness im Kopf. Und wer sein Gehirn trainiert, bleibt den Herausforderungen im Alltag gewachsen, kommt kreativ und flexibel zu Lösungen und kann gut Kontakte zu anderen Menschen aufbauen.

Der Parcours beinhaltet sieben Schwerpunkt-Tafeln, bei denen Passanten jeder Altersgruppe ihre geistige Fitness überprüfen und fördern können. Jede Tafel enthält Übungen und Tipps unter anderem für das Langzeitgedächtnis, Konzentration, Logik oder Wortfindung wie z.B. folgende Übung:

Worte finden
Bilden Sie aus den Buchstaben des Wortes „Marktstandmiete“ neue Wörter.
M A R K T S T A N D M I E T E
Lösungsbeispiele:
1) Meise 6) ………………..
2) Art 7) ………………..
3) ……………….. 8) ………………..
4) ……………….. 9) …………………
5) ……………….. 10 ………………..

Der Parcours gibt Anregungen, in welcher Form man zu Hause seine individuelle geistige Fitness trainieren kann. Darüber hinaus verspricht ein Ausflug zum Achdamm gemeinsam mit Freunden oder der Familie Spaß und Abwechslung.

Als Modellgemeinde der „Aktion Demenz“ hat die Stadt Dornbirn diesen Gedächtnisparcours errichtet. Sie möchte damit für das Thema Demenz sensibilisieren. Demenz ist zwar nicht heilbar, doch die persönlichen geistigen Fähigkeiten sind trainierbar. Die „grauen Zellen“ können wie Muskeln trainiert werden. Auf diese Weise wirkt man einem geistigen Abbau entgegen.
„Tun Sie etwas für Ihre geistige Fitness, besuchen Sie den Gedächtnisparcours am Dornbirner Achdamm“.

Quelle: Pinter Alexandra/Stadt Dornbirn

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Eröffnung des ersten Gedächtnisparcours in Vorarlberg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen