Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

"Ernst des Lebens" beginnt wieder

In der Gewissheit, dass "der Ernst des Lebens" nun wieder beginnt, konnten rund 50.700 Kinder und Jugendliche den letzten Ferientag bei strahlendem Sonnenschein genießen. Ferien

Erstmals müssen nun auch Schüler der höheren Schulen wie AHS und BHS bereits am Montag die Schulbank drücken – bisher hatten diese wegen der Wiederholungsprüfungen immer eine „Gnadenfrist“ bis Mittwoch. Grund für den vorverlegten Schulbeginn ist der von Bildungsministerin Gehrer angestrebte „sorgsame Umgang mit der Unterrichtszeit“.

Nachprüfungen durften daher erstmals bereits in der letzten Ferienwoche angesetzt werden (die „VN“ berichteten). Auch der Stundenplan muss heuer früher als sonst stehen: Ab Mittwoch müssen alle Schulen im Ländle stundenplanmäßigen Unterricht anbieten.

Voller Elan

Nach neun Wochen Sommerferien sollten sowohl Schüler als auch Lehrer selbstverständlich voller Elan ins neue Schuljahr starten. Wer dennoch die nächsten freien Tage kaum erwarten kann, für den gibt es eine erfreuliche Nachricht: Die Feiertage fallen im Schuljahr 2006/2007 besonders günstig. Der Nationalfeiertag wird an einem Donnerstag begangen, Allerheiligen und Allerseelen fallen auf Mittwoch und Donnerstag, während Maria Empfängnis an einem Freitag für ein verlängertes Wochenende sorgt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • "Ernst des Lebens" beginnt wieder
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen