AA

Erneutes Lottoglück in Vorarlberg

Zwei von sieben Fünfern gingen nach Vorarlberg
Zwei von sieben Fünfern gingen nach Vorarlberg ©Bilderbox
Nachdem sich den vergangenen Lotto-Vierfachjackpot zwei Spieler geteilt hatten, die je 3,8 Mio. Euro gewannen, gab es in der Ziehung von gestern, Sonntag, einen Solosecher. Dieser bescherte einem Niederösterreicher eine Mio. Euro.

Der Industrieviertler hatte die “sechs Richtigen” 9, 10, 15, 16, 32 und 34 per Quicktipp ankreuzen lassen und der Zufallszahlengenerator brachte ihm Glück. Das gaben die Österreichischen Lotterien am Montag bekannt.

Beim Fünfer mit der Zusatzzahl 24 gab es sieben Gewinner. Drei Wiener sowie zwei Vorarlberger, ein Steirer und ein Kärntner erhalten dafür jeweils rund 20.000 Euro. Beim Joker sagten zwei Spielteilnehmer “Ja” zur Jokerzahl 197226 und somit “Ja” zu jeweils rund 111.000 Euro. Die Gewinner kommen aus Salzburg und Kärnten.

Die endgültigen Lotto Quoten der Ziehung vom Sonntag, 13.11.2011:

       1 Sechser    zu            EUR   1.000.000,00
       7 Fünfer+ZZ  zu je         EUR      19.578,30
     110 Fünfer     zu je         EUR       1.359,10
     281 Vierer+ZZ  zu je         EUR         186,20
   5.513 Vierer     zu je         EUR          44,70
   7.780 Dreier+ZZ  zu je         EUR          15,30
  94.853 Dreier     zu je         EUR           4,60
268.376 Zusatzzahl  allein zu je  EUR           1,10

Die Gewinnzahlen: 9 10 15 16 32 34 Zusatzzahl: 24

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Erneutes Lottoglück in Vorarlberg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen