AA

Erneut Feuerwehreinsätze im Mittelburgenland

Im Mittelburgenland musste am Montag Früh nach starken Regenfällen erneut die Feuerwehr ausrücken. Im Bezirk Oberpullendorf sind seit 7.00 Uhr sieben Wehren bei Pump- und Aufräumarbeiten im Einsatz, teilte das Landesfeuerwehrkommando mit.

In Stoob und in Kroatisch Minihof mussten Keller ausgepumpt werden. In Nikitsch stürzte ein Baum auf das Tor einer Hauseinfahrt. Aus Stoob und Raiding wurden vermurte Straßen gemeldet. Die Feuerwehren von Oberpullendorf, Neutal und Horitschon wurden zur Hilfeleistung in den beiden Gemeinden nachalarmiert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Erneut Feuerwehreinsätze im Mittelburgenland
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen