Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Ermittlungsverfahren: Stand der Dinge

Schwarzach - Die VN werden ab sofort die sich hinauszögernden Ermittlungsverfahren kritisch beobachten – im "Stand der Dinge".

TESTAMENTSAFFÄRE

Anhängig seit: März 2009
Zuständigkeit: Sta Feldkirch
Die Erhebungen gegen die mutmaßlichen Testamentsfälscher vom Bezirksgericht Dornbirn sind abgeschlossen. Abschlussbericht und Anklagen sind in Arbeit. Es gibt 13 Beschuldigte, der Schaden geht in die Millionen. Der geständige Hauptbeschuldigte Jürgen H. wurde in den elektronisch überwachten Hausarrest entlassen. Komplize Peter H. sitzt in der JA Feldkirch in U-Haft. Alle anderen befinden sich auf freiem Fuß.

CAUSA RATZ
Anhängig seit: Februar 2010
Zuständigkeit: Sta Steyr
Der Abschlussbericht der Kripo ist vor zwei Wochen in Steyr eingelangt. Ein Erledigungsvorschlag sei in Arbeit, heißt es. Richterin Kornelia Ratz steht im Verdacht, die Erstellung eines falschen Testaments zugunsten ihrer Mutter und Tante in Auftrag gegeben zu haben.

CAUSA MAYER
Anhängig seit: August 2010
Zuständigkeit: Korr.-Sta Wien
Im Fall des suspendierten Bludenzer Gerichtsvorstehers Erich Mayer, der seiner Sekretärin aufgetragen haben soll, Exekutionsbescheide zu unterschreiben, hat es laut Korruptionsstaatsanwaltschaft bereits mehrere Vernehmungen gegeben.

CAUSA HARALD S.
Anhängig seit: August 2009
Zuständigkeit: Sta Innsbruck
Rund ein Jahr lang ermittelte die Behörde gegen den Gerichtsbeamten Harald S., der sich mit dem Kopieren von Gerichtsakten für Versicherungen und Anwälte illegal ein kleines Vermögen dazuverdient haben soll. Ende August ging der Vorhabensbericht an die OStA, derzeit liegt er im Justizministerium.

CAUSA BERCHTOLD
Anhängig seit: März 2010
Zuständigkeit: Sta Feldkirch
Gegen Bürgemeister Wilfried Berchtold wird wegen des Verdachts der Vergewaltigung ermittelt. Die Erhebungen sind beendet, eine Entscheidung über eine allfällige Anklage steht noch aus.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Ermittlungsverfahren: Stand der Dinge
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen