AA

Erlebnisreiche Radwoche

Die 25. Radwoche war ein großartiges Erlebnis.
Die 25. Radwoche war ein großartiges Erlebnis. ©Verein

Die 25. Rad-Sport und Kulturwoche des TS Lustenau führte nach Donauwörth.

Lustenau. Schon zum zweiten Mal bezogen 24 Männer der TS Lustenau im Gasthof Meyer in Donauwörth / Zirgesheim Quartier für ihre Ausflugsreise. Nach einem zünftigen Mittagessen und einem Besuch des Stammlokales “Raffaello”, machte sich die Radlertruppe auf und erkundete die Umgebung der an der “Romantischen Straße” gelegenen Stadt. Hier wo die Flüsse Kessel, Wörnitz und Lech in die Donau münden, war der ideale Ausgangspunkt um die charakteristisch unterschiedlichen Landschaften mit dem Fahrrad zu entdecken. Ehrenmitglied Reinhold Vogel hatte im Vorfeld der Woche acht Tagestouren, je nach Stärke der Teilnehmer zusammengestellt. Zwischen 50 und 80 Kilometer waren an der Tagesordnung und wurden selbst vom bald 90 jährigen Ehrenmitglied Werner Oberti gemeistert. Die weiten Felder, die farbenprächtigen Gärten und liebevoll geschmückten Häuser, sowie die weithin sichtbaren Kirchen bildeten einen schönen Blickfang. Fast 800 Kilometer fuhr die Gruppe unfallfrei. Einen wesentlichen Beitrag zum Gelingen leisteten auch das Gasthaus Meyer als auch die Gasthäuser in den umliegenden Gemeinden. Mit schmackhaften, vor allem preisgünstigen Mittags- und Abendessen sowie dem zur Verfügung stellen von Ladegeräten für Akkus, sorgten sie für einen perfekten Service. Gestärkt mit vielen Eindrücken brachte Chauffeur Jürgen von Bösch Reisen die Gruppe sicher nach Hause. Den Organisatoren Reinhold und Erich gebührt der Dank aller Mitglieder.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Erlebnisreiche Radwoche
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen