AA

Eriskirch: Feuer in Obstgroßmarkt

Ein Feuer in einem Obstgroßmarkt im benachbarten deutschen Eriskirch hat in der Nacht auf Mittwoch einen Schaden von rund 300.000 Euro angerichtet. Durch die Flammen wurden auch mehrere Tonnen Äpfel ungenießbar.

Dies teilte die Polizei mit. Sie schließt Brandstiftung nicht aus. Der Marktinhaber und ein Mitarbeiter erlitten leichte Rauchgasvergiftungen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Eriskirch: Feuer in Obstgroßmarkt
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.