Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Erholung an Europas Leitbörsen erwartet

ie europäischen Börsen dürften am Donnerstag durchatmen und werden leicht erholt erwartet. Der Future auf den EuroSTOXX 50 zeigt einen um 1,86 Prozent höheren Start des europäischen Leitindex.

Am Vortag war der Index noch um mehr als sechs Prozent und damit auf den tiefsten Stand seit vier Jahren gefallen. Allerdings bleiben die Volatilität und die Unsicherheit Händlern zufolge immens hoch.

Die Vorgaben sind unterdessen erneut leicht negativ. So hatten die US-Börsen zwischen Plus und Minus geschwankt und zuletzt mehrheitlich wieder deutlich an Boden verloren – der Future auf den Leitindex stand zuletzt 54 Punkte unter seinem Niveau zum Börsenschluss in Europa am Vortag. In Tokio schloss der Nikkei-225-Index nach zwischenzeitlichen Gewinnen doch leicht im Minus.

ArcelorMittal könnten gefragt sein. Der weltgrößte Stahlkonzern stellt trotz der Auswirkungen der Finanzkrise für den restlichen Jahresverlauf weiteres Wachstum in Aussicht. Der operative Gewinn (EBITDA) solle in der zweiten Jahreshälfte insgesamt den Rekordwert aus dem ersten Halbjahr übertreffen. Für das abgeschlossene dritte Quartal bestätigte ArcelorMittal das Ziel eines EBITDA von mehr als 8,5 Milliarden Dollar.

Aktien von Lafarge stehen nach einer Anteilsaufstockung im Blick. Der luxemburgische Finanzinvestor NNS Holding hat seinen Anteil an dem französischen Zementhersteller auf 13,2 Prozent erhöht. Unterdessen legen LVMH nach Börsenschluss Zahlen vor.

In London könnten British Airways einen Blick wert sein. Die britische Fluggesellschaft bleibt auf Akquisitionskurs. “Eine Partnerschaft mit Alitalia ist durchaus möglich, falls die Sanierung der privaten Investorengruppe CAI wirklich greift”, sagte Vorstandschef Willie Walsh, der “Frankfurter Allgemeinen Zeitung”.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft
  • Erholung an Europas Leitbörsen erwartet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen