AA

Erhebliche Lawinengefahr der Stufe 3 in Vorarlberg

Schwarzach - Zeitweise stürmische Föhnwinde sorgen am Montag in Vorarlberg überwiegend für erhebliche Lawinengefahr der Stufe 3 auf der fünfstufigen Gefahrenskala.

Gefahrenstellen befanden sich vor allem oberhalb von 1.800 Metern, informierte die Landeswarnzentrale. In eingewehten Bereichen konnten bereits einzelne Wintersportler kleinere bis mittlere Schneebretter auslösen. Die Landeswarnzentrale empfahl unerfahrenen Wintersportlern, die gesicherten Pisten nicht zu verlassen.

Böiger Föhnwind verfrachtete am Sonntag viel lockeren Schnee, Triebschnee wurde vor allem in Rinnen und Mulden sowie hinter Geländekanten abgelagert. Der Föhn-Einfluss hielt vorerst noch an, in der Nacht auf Mittwoch soll leichter Schneefall einsetzen. Mit den dann deutlich kälteren Temperaturen werde auch die Lawinengefahr wieder langsam zurückgehen, hieß es seitens der Landeswarnzentrale.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Erhebliche Lawinengefahr der Stufe 3 in Vorarlberg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen