Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Erfolgreiches Wochenende für die Vorarlberger AKA-Teams

Großer Jubel bei der U16 nach dem 2:1 Siege gegen Burgenland.
Großer Jubel bei der U16 nach dem 2:1 Siege gegen Burgenland. ©Ellensohn
Zwei Siege und ein Remis in Burgenland.
Erfolgreiches Wochenende für die Vorarlberger AKA-Teams

Dornbirn/Mattersburg. Die lange Anreise ins Burgenland lohnte sich vergangenes Wochenende für die Vorarlberg-Auswahlen. In der zweiten Frühjahrs-Runde in der ÖFB-Jugendliga konnten die Ländle-Kicker verdient punkten und mit sieben Punkten im Gepäck die Heimreise antreten.

Die U18 sicherte sich mit einem klaren 2:0 Sieg drei Punkte und zeigte eine starke Mannschaftsleistung. Auch bei der U16 klappte es endlich mit einem Sieg. Die Ellensohn/Hafner-Elf machte es zwar etwas spannender, am Ende holten sich Nesensohn & Co. mit einem 2:1 aber den ersten Dreier der Saison. Der Lustenauer Paul Fink traf dabei gleich zweimal für Vorarlberg.

Die U15 dominierte ihr Spiel gegen die Alterskollegen aus dem Burgenland, konnte aber einige Chancen nicht verwerten und musste sich mit einem 1:1 zufriedengeben.

Ergebnisse ÖFB Jugendliga AKA Vorarlberg gegen AKA Burgenland:

AKA Burenland U18 – AKA Vlbg 0:2 (0:2). 
Tore: Piken (2)

AKA Burgenland U16 – AKA Vlbg 1:2 (1:1). 
Tore: Paul Fink, Filler

AKA Burgenland U15 – AKA Vlbg 1:1 (1:1)
Tor: Daniel Au Yeong

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Erfolgreiches Wochenende für die Vorarlberger AKA-Teams
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen