Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Erfolgreicher Start der neuen Kunstserie

©Marita Bitschnau
Kunstaktion des Bludenzer Künstlers Septicwag in Bludenz

Großes Interesse fand die kürzlich stattgefundene Enthüllung des neuesten Kunstobjektes des Bludenzer Künstlers Septicwag. Viele Neugierige waren gekommen, um bei der Enthüllung des rund 4 m großen Kunstwerks, das bei der Medienagentur Scharfsinn im Römerweg 4, angebracht ist, dabei zu sein.
Bei diesem Objekt handelt es sich um drei Nägel – der längste ist vier Meter lang – die alle auf ein Herz zusteuern, einer dieser Nägel berührt es sogar.
Die Nägel symbolisierten die negativen Dinge, denen jeder Mensch im Leben ausgesetzt ist, so der Künstler und weiter “Wenn uns vieles scheinbar nicht berührt, es gibt doch immer wieder eine Sache, deren negativer Wirkung man sich nicht entziehen kann, die es einem sozusagen gleich eines Nagels ins Herz bohrt” so der beliebte Künstler.
Bei der Kunstaktion wurden die zahlreichen Zuschauer auch miteinbezogen. Wer wollte, durfte selbst noch Hand anlegen und einen zusätzlichen kleinen Nagel an der Skulptur anbringen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Erfolgreicher Start der neuen Kunstserie
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen