AA

Erfolgreicher Lehrabschluss für Laurin Bereuter

v. l. Stadtamtsdirektor Markus Kranz, Forstbetriebsleiter Helmut Kathan, Laurin Bereuter, Bürgermeister Dieter Egger
v. l. Stadtamtsdirektor Markus Kranz, Forstbetriebsleiter Helmut Kathan, Laurin Bereuter, Bürgermeister Dieter Egger ©Stadt Hohenems
 Laurin Bereuter ist Forstfacharbeiterlehrling im Forstbetrieb der Stadt Hohenems. Der 18-jährige hat kürzlich seine Lehrabschlussprüfung mit gutem Erfolg bestanden. Die Stadt Hohenems gratuliert herzlich! 

Laurin wuchs gemeinsam mit seinem Bruder in Alberschwende-Reute in einer Bauernfamilie auf. Das Leben und die Mithilfe auf der elterlichen Landwirtschaft prägten auch sein besonderes Interesse für das Arbeiten in der Natur. Sein handwerkliches Geschick nutzte er mit Vorliebe im Umgang mit Holz.
Nach der Pflichtschule war für ihn der Besuch der dreijährigen Landwirtschaftschule am BSBZ in Hohenems naheliegend. Diese absolvierte er im vergangen Jahr mit gutem Erfolg.
Der Gegenstand „Waldwirtschaft“ spielte für ihn an der Schule eine wichtige Rolle. Daher entschloss er sich, das erlernte forstliche Wissen im Forstbetrieb der Stadt Hohenems mit der einjährigen Forstanschlusslehre zu vertiefen.
Die Lehrzeit zum Forstfacharbeiter beträgt in dualer Ausbildung normalerweise drei Jahre.
Da die Absolventen der Landwirtschaftschule während der Schulzeit für die Forstwirtschaft sehr gut vorbereitet werden, gibt es die Möglichkeit, nach erfolgreichem Abschluss die einjährige Forstanschlusslehre zu absolvieren; die ersten zwei Lehrjahre werden angerechnet.

Die praktische Ausbildung erfolgt im Forstbetrieb, das theoretische Wissen wird im vierwöchigen Block am Forstlichen Ausbildungszentrum in Ossiach (Kärnten) vermittelt.
Ausbildungsschwerpunkte sind Aufforstungen, Kultur- und Waldpflege, Holzernte, maschinelle Holzbringung, Wartung und Pflege von Maschinen, Unfallverhütung, Bau und Unterhalt von Forstwegen sowie Hang-, Bach- und Lawinenverbauungen.

Bereits 11 städtische Forstfacharbeiter ausgebildet

Seit dem Jahr 2000 wurden im städtischen Forstbetrieb elf Lehrlinge zum Forstfacharbeiter ausgebildet.
Die Lehrlinge werden aber auch in kommunalen Tätigkeiten instruiert, wie z. B. dem Erhalt der Wanderwege, aber auch in der Sanierung von Alphütten.

Alles Gute für die Zukunft!

Laurin hat vergangene Woche sein erlerntes Wissen der Prüfungskommission mit gutem Erfolg bewiesen. Die Verleihung des Facharbeiterbriefes erfolgte im festlichen Rahmen am BSBZ Hohenems. Die Lehrzeit für Laurin endet am 31. Juli 2020. Im Anschluss möchte er auch noch den Beruf des Zimmermanns erlernen.
Er möchte somit nicht nur den Wald pflegen, sondern das Produkt Holz auch weiter veredeln.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Erfolgreicher Lehrabschluss für Laurin Bereuter
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen