AA

Erfolgreicher Fußballabend im Reichshofstadion

Groß und Klein feierten den Sieg der Austrianer
Groß und Klein feierten den Sieg der Austrianer ©Katarina
Lustenau. 3500 Zuschauer verfolgten gestern Abend ein spannendes Match der Lustenauer Austria gegen den TSV Lopocasport Hartberg, das die Lustenauer mit 2:0 für sich entscheiden konnten.
Bilder aus dem Reichshofstadion

Die Austrianer nützten die gut herausgespielten Möglichkeiten konsequent und landeten somit einen verdienten Sieg. Umjubelt war auch das Comeback von Sidinei de Oliveira, der nach der zweijährigen Pause in der Schlussphase zum Einsatz kam.

 

Auch gestern konnten wieder Eintrittskarten für die kommende Saison 2012/13 erworben werden. Mit diesen Eintrittskarten hat man die Chance um nur € 10,– Hauptsponsor des SC Austria Lustenau zu werden. Sollte der/die Gewinner(in) nicht davon Gebrauch machen wollen, steht ihm/ihr als Alternativgewinn ein BMW 118i Cabrio im Wert von über € 37000,– zur Verfügung. Die Ziehung findet einige Wochen vor Saisonstart 2012/13 statt. Karten sind bis dahin im Messepark Dornbirn, im Austria-Center und bei allen Heimspielen erhältlich.

 

Bei hochsommerlichen Temperaturen versammelten sich viele der Fans und Fußballfreunde noch lange nach Schlusspfiff der Partie im Austria Dorf und im Glashaus, wo die Stimmung nicht besser hätte sein können. Die Zuschauer ließen es sich nicht nehmen mit dem einen oder anderen Bierchen auf den Sieg ihrer Mannschaft anzustoßen. Im Glashaus wurden die Besucher in gewohnter Manier verwöhnt. Verschiedenste kalte Leckereien, die legendären Bratwürste und feinste Speisen von Wilfinger Catering sorgten für wahre Gaumenfreuden.

 

Inmitten der zahlreich erschienenen Zuschauer sah man auch Betram Holzer (ehem. Gemeindevertreter), Eric Orie (FC Vaduz), Richard Apnar (Zumtobel Lighting), Albert Schneider (HÜRTH), LR Dieter Egger mit Gattin, Ernst Hagen, Udo Filzmaier (SIE Electronic), Rupert Cesa (Grass), Bernhard Domig (Tischlerei Domig Langenegg), Gernot Hämmerle (ORF), Thomas König (ORF Moderator), Werner Kuster (Sport Kuster), Fam. Seeberger (Seeberger Moden), Stefan Muxel (Holzbau Muxel), Othmar Holzer (Gebrüder Weiss) oder Konrad Plauz (Schiedrichterbeobachter und EX-FIFA Schiri).

 

Kommenden Freitag folgt das Topspiel gegen den WAC/St. Andrä.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Erfolgreicher Fußballabend im Reichshofstadion
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen