AA

Erfolgreicher Charity- Zumba „Schwitzen für die Philippinen“

„Schwitzen für die Philippinen“: Rund 50 Zumba-Begeisterte kamen zum „Charity-Zumba“ in der Lochauer Sporthalle.
„Schwitzen für die Philippinen“: Rund 50 Zumba-Begeisterte kamen zum „Charity-Zumba“ in der Lochauer Sporthalle. ©Schallert
Lochau. Trotz kurzfristiger Organisation und nasskaltem Wetter fanden sich am vergangenen Sonntag rund 50 Zumba-Begeisterte in der Lochauer Sporthalle zum „Charity-Zumba“ ein, wo Beth Mandlik und ihr Zumba Team Vorarlberg die Halle zum Beben brachten.

Das Motto „Schwitzen für die Philippinen“ ging voll auf, die Teilnehmer waren begeistert. Und so kamen genau 851 Euro zusammen, welche die Organisatorin Uli Matatko am Freitag, 21. Dezember 2012, in den Ort Toril auf den Philippinen der am Rande des Katastrophengebietes vom Taifun „Bopha“ liegt und in dem ihre Tochter Lisa für die Deutsche Hilfsorganisation KTEP tätig ist, mitnehmen kann.

 So wird aus einem vermeintlichen Familientreffen ein Hilfseinsatz. Mutter und Tochter werden für die Dauer von vier Wochen gemeinsam direkt vor Ort in der Region Davao für eine effiziente Verwendung der Spende sorgen.

 

Spendenkonto „Schwitzen für die Philippinen“

Wer noch einen Teil zu der Aktion beitragen möchte, kann dies bis zum 1. Februar 2013 auf dem folgenden Konto tun:

“Charity Zumba“,   Kto.-Nr: 10542357016   BLZ: 58000

Auf  www.zumba-vorarlberg.com / www.lochau.at / www.hohenweiler.at wird der Verlauf der Aktion im Wochenabstand dokumentiert. So können alle sehen, wo und wie die Spenden eingesetzt werden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenweiler
  • Erfolgreicher Charity- Zumba „Schwitzen für die Philippinen“
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen