AA

Erfolgreicher Abschluss der Deutsch-Integrationskurse

Die erfolgreichen Absolventen mit den Ehrengästen - u.a. LR Schwärzler, KO Gögele, LAbg Aydin, LAbg Frühstück
Die erfolgreichen Absolventen mit den Ehrengästen - u.a. LR Schwärzler, KO Gögele, LAbg Aydin, LAbg Frühstück ©VHS Bregenz/Schweinberger

Bregenz. 45 Absolventinnen und Absolventen haben seit April 2009 den Kurs „Deutsch als Integrationssprache“ bei der VHS Bregenz erfolgreich abgeschlossen, das bedeutet 300 Stunden Unterricht und das Ablegen einer Prüfung auf A2-Niveau (Hauptschulabschluss). An sie wurden am 2. Oktober 2009 in der Landesberufsschule Bregenz 3 durch LR Ing. Erich Schwärzler und Bettina Strobl von der VHS Bregenz die Zeugnisse verliehen.

„Wir in Vorarlberg bekennen uns klar zum Miteinander“, betonte Integrationslandesrat Schwärzler, „wir unterstützen unsere Migrantinnen und Migranten dabei hier heimisch zu werden. Dazu ist aber das Beherrschen der deutschen Sprache eine wesentliche Voraussetzung – das zu verlangen, halten wir für sehr sinnvoll und ist letztlich eine Frage der Lebensqualität, weil das ‚Miteinander’ dadurch erst möglich wird! Für diese wichtige Arbeit danke ich der Volkshochschule Bregenz ganz herzlich, besonders den eingesetzten Lehrerinnen Theresia Schobel, Irena Pevec-Juresic, Herlinde Eiler, Martina Pongratz, Bärbl Radl, Helene Scheck, Margareta Schwarzenegger, Martina Ditzer, Fleur Ulsamer-Weiland, Michael Sieg und der verantwortlichen Integrationsbeauftragten Bettina Strobl.“

„Die VHS Bregenz hat bereits im Jahre 2002 eine eigene Abteilung ‚Deutsch als Integrationssprache’ unter der Leitung von Mag. Gabriele Seeger geschaffen, als andere die damals geplante Integrationsvereinbarung noch als unzumutbare Schikane abgelehnt haben. Inzwischen ist klar, dass dieses Gesetz eine der wichtigsten Voraussetzungen für eine ernsthafte Integrationspolitik in Österreich wurde“, führte dazu Dir. Wolfgang Türtscher von der VHS Bregenz im Rahmen der Begrüßung aus, „deshalb haben wir seit dem 1.1.2003 bereits 521 Migrantinnen und Migranten geschult und konnten jetzt wieder 45 Personen die Abschlusszeugnisse verleihen, die den Kurs mit 300 Stunden bestanden haben.“

Zeugnisse erhielten: Abosede Oladele, Remziye Altinsoy, Gordana Rakic, Gökcen Saskin, Olcay Polat, Jianxiang Li, Feyza Can, Zennure Can, Mhittin Yöndem, Özkan Senkan, Mehmet Ünver, Yusuf Haspolat, Pinar Püskürt, Kiraz Demirtas, Mustafa Boukanim, Ibrahim Bajric, Gülsen Baran, Azize Dertli, Aysegül Kalkan, Seher Kalkan, Khruewan Schöpfer, Sehriban Ulutas, Saadet Yalcin, Bekira Tiric, Perizan Inetas, Hanife G. Sirin, Ante Mioc, Döndü Sahin, Serdal Özdemir, Serhat E. Yigitoglu, Anzhela Baier, Yildiz Cankaya, Ivan Cirkovic, Sadiber Kocabay, Ümit Aydes, Murat Demirkiran, Olesia Hämmerle, Wandee Köhler, Milena Lukovic, Anychere Chidobe, Syeda T. Zainab, Hüseyin Sallamaci, Mevlüde Erbil, Yavuz S. Erbil und Elmar Celikoglu.

Die Absolventen stammen zu 67 % aus der Türkei, zu 13 % aus dem ehemaligen Jugoslawien, aber auch aus China, Thailand, Nigeria, Marokko, der Ukraine und Pakistan; 69 % sind weiblich, der jüngste Teilnehmer ist 18 Jahre alt, der älteste 49.

Die musikalische Umrahmung erfolgt durch Theresia Schobel, Gerhard Stemer, Reinhard Schneider und Michael Sieg; die Veranstaltung war prominent besucht: ÖVP-Klubobmann Dr. Rainer Gögele, Bundesrat Dr. Magnus Brunner, LAbg Vahide Aydin, LAbg Stadtrat Mag. Roland Frühstück und der Bregenzer Stadtvertreter Dr. Karlheinz Marent gratulierten den Absolventen; weiters sah man Mag. Edith Lutz von der Weiterbildungsabteilung des Landes, die Integrationsbeauftragte der Stadt Dornbirn, Elisabeth Planinger, VHS-Vizeobmann Dir. Armin Brunner und VHS-Vizegeschäftsführerin Marlene Nußbaumer

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Erfolgreicher Abschluss der Deutsch-Integrationskurse
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen