AA

Erfolgreicher Abschluss der „Rankweiler Miniköche“

Rankweiler Miniköche mit Bürgermeister Summer bei der Urkundenübergabe.
Rankweiler Miniköche mit Bürgermeister Summer bei der Urkundenübergabe. ©Marktgemeinde Rankweil
Rankweil. Vergangenem Mittwoch fand die Abschlussveranstaltung - inklusive Urkundenübergabe - der „Rankweiler Miniköche" in der Bäckerei Breuß statt.

Zehn Kinder im Alter von 10-12 Jahren erlebten im Laufe eines halben Jahres in verschiedenen Betrieben eine Einführung in die wundersame Welt des Kochens und Essens. Sie lernten Brot backen, halfen dem Metzger beim Wursten, machten Nudeln und schauten den Rankler Köchen über die Schulter in die Töpfe. Nach sieben spannenden Kochnachmittagen im letzten halben Jahr in der Rankweiler Gastronomie überreichte Rankweils Bürgermeister Ing. Martin Summer den Jungköchen die verdienten Urkunden und ein Rezeptbuch. Bgm. Summer dankte den teilnehmenden Betrieben sowie den Miniköchen für deren Engagement und großen Einsatz. Die Idee für den einzigartigen Kochkurs stammt von „Slow-Food-Vorarlberg”. Mit dem Kinderkochkurs will Slow-Food den Spaß am gemeinsamen Kochen sowie Wissen um den Wert von regionalen Produkten vermitteln, so „Slow-Food” Präsident Peter Stöger.

Passend zur letzten Kocheinheit der 2. Ausgabe der Rankweiler Miniköche, servierten die engagierten Minis ein Dessert der Extraklasse ihren Eltern sowie den anwesenden Gästen. Das Tiramisu mit selbst gebackenen Biskoten ließen sich u.a. Bgm. Martin Summer, Vize-Bgm. Franz Abbrederis, Klaus Breuss, „Slow-Food” Präsident Peter Stöger uvm. nicht entgehen.
Das Projekt wird in Herbst in die dritte Runde gehen – damit noch viele „Miniköche” nachfolgen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde UGC
  • Erfolgreicher Abschluss der „Rankweiler Miniköche“
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen