AA

Erfolgreiche Ostermärktle-Premiere

Zahlreiche Hohenemser(innen) besuchten das erste Emser Oster-Märktle im Jüdischen Viertel.
Zahlreiche Hohenemser(innen) besuchten das erste Emser Oster-Märktle im Jüdischen Viertel. ©TF
Die Premiere des ersten Hohenemser Oster-Märktles im Jüdischen Viertel am Freitag vergangener Woche verlief äußerst erfolgreich.
Bilder vom 1. Emser Oster-Märktle

Hohenems. Von Marktbeginn um 16 Uhr bis zum Schluss um 21 Uhr drängten sich zahlreiche Besucher auf dem Marktplätzle beim Lusthaus gegenüber dem Salomon-Sulzer-Saal in der Schweizer-Straße. An den Ständen von zwölf Hohenemser Betrieben wurden von Kinderspielwaren, Fahrradzubehör und Pflegeprodukten über Schokolade-Osterhasen, modische Accessoires, Sonnenbrillen und Osterdekorationen bis zu Geschenkskörben und besonderen Präsenten zum Osterfest allerhand geboten.

Auch fürs leibliche Wohl war ausreichend gesorgt, ein „echter” Osterhase verteilte Ostereier, und für die kleinen Besucher des 1. Oster-Märktles stand Kinderschminken sowie eine Mal- und Tierecke auf dem Programm. Musikalisch umrahmt wurde das Marktgeschehen, das von Bettina Egle vom „Lusthaus” und von Barbara Öhe-Kirchner vom „Frauenzimmer” organisiert wurde, von einem Querflöten-Ensemble.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Erfolgreiche Ostermärktle-Premiere
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen