Erfolgreiche Dornbirner Judokas

Bei der Bodenseemeisterschaft waren Dornbirns Judokas wieder fleißige Medaillensammler.
Bei der Bodenseemeisterschaft waren Dornbirns Judokas wieder fleißige Medaillensammler. ©UJC
Vergangenes Wochenende fand die Judo-Bodenseemeisterschaft 2018 statt.
Erfolgreiche Dornbirner Judokas

Dornbirn. Zum 44. Mal wurde in Bregenz die Judo-Bodenseemeisterschaft durchgeführt, und heuer durften sich die Dornbirner Judokas gleich über vier Titel freuen. Bei den U11 holten sich Nadir Sungurov (-42 kg) und Aaliyah Brown (-44 kg) Gold, bei den U13 gelang dies Abdul-Rachim Khastaev (-34 kg), bei den U15 war Patrik Kaufmann (-60 kg) erfolgreich.

Auch die Silbermedaille gab es gleich fünfmal für das Messestadt-Team: Manuel Oberhuber (U11/-24 kg), Sandro Moosbrugger (U11/-27 kg), David Gass (U11/-38 kg), Okan Erbek (U13/-30 kg) und Felix Ilmer (U13/-42 kg) freuten sich über zweite Plätze. Bronze eroberten sich zudem bei den U11 Abdul-Rachmann Khastaev (-30 kg), Said-Selim Akbulatov (-42 kg) sowie Johanna Kosel (-40 kg), bei den U15 gelang dies Julia Rainer (-44 kg) und Isabel Moosbrugger (-48 kg) sowie Fabian Bereuter (-46 kg) und Elias Kosel (-50 kg).

Die Judosaison neigt sich langsam dem Ende zu. E steht noch die dritte Runde des Schülercups in Feldkirch sowie die Vereinsmeisterschaft für die Dornbirner Judokas in der Mittelschule Bergmannstraße auf dem Plan.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Erfolgreiche Dornbirner Judokas
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen