AA

Erfolge für Ländle-Beacher

Aufhorchen lassen derzeit zwei junge Dornbirnerinnen in der Beachvolleyballszene: Lina Gorbach und Laura Mayer schafften als erstes Vorarlberger Damenteam den Einzug in den Hauptbewerb eines Masters-Turniers.

Rechtzeitig zum Gewinn des U-18-Landesmeistertitels erreichte die beiden die erfreuliche Nachricht durch Nationaltrainer Stefan Hömberg: Nach einem Einsatz bei einem internationalen Turnier in Binic (Fra) und den Mitte Juli in Kärnten stattfindenden österreichischen Nachwuchsmeisterschaften starten Gorbach/ Mayer bei der Europameisterschaft Unter-20 in Tel Aviv als “Team Österreich II”. Laut Teamchef Hömberg sind die beiden Vorarlbergerinnen zudem auch Mitte August bei der Unter-18 Europameisterschaft in der Ukraine als zweite rot-weiß-rote Mannschaft am Start.

Erster Sieg
Ein Erfolgserlebnis gab es auch für den Dornbirner Andreas Mätzler, der in Bruck an der Mur in der Steiermark zusammen mit Partner Simon Nausch zum ersten Mal ein Turnier gewinnen konnte. “Mit dem Sieg in diesem A-Cup haben wir beide viel Schwung geholt. Rang fünf beim Masters in Salzburg zeigt die gute Form”, so Mätzler. Im Juli stehen dann mehrere internationale Einsätze auf dem Programm, bevor Anfang August mit dem Grand Slam in Klagenfurt ein erster Saisonhöhepunkt bevorsteht. Mit der “Wolfurttrophy” Mitte August und den österreichischen Meisterschaften Anfang September sind die beiden wahrscheinlich auch noch zwei Mal in Vorarlberg auf dem Beachvolleyballfeld zu sehen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Erfolge für Ländle-Beacher
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.