AA

Entscheidung für Irak-Krieg wird untersucht

Der Außenpolitische Ausschuss des britischen Parlaments wird die Umstände untersuchen, die zur Entscheidung von Premier Blair für den Irak-Krieg geführt haben.

Das teilte der
Ausschuss in London mit. Ob die Anhörungen öffentlich
stattfinden werden, ist noch nicht fixiert. Das Büro Blairs hat
Vorbehalte gegen eine öffentliche Untersuchung angemeldet.
Hintergrund der Untersuchung sind die wachsenden Zweifel an der
Existenz von Massenvernichtungswaffen im Irak, mit der der Irak-Krieg
gerechtfertigt worden war.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Entscheidung für Irak-Krieg wird untersucht
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.