Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Entlastungsgruppe für Betreuende

Am Mittwoch, den 18. Oktober, startet in Begleitung von Uschi Rakowitz eine Entlastungsgruppe für betreuende und pflegende Angehörige im Mehrzweckraum des Sozialzentrums in Riezlern.

Die Treffen finden einmal pro Monat von 16 bis 17.30 statt. Die weiteren Termine sind: 22.11., 20.12., 17.1.

Ziel ist die gegenseitige Unterstützung und Förderung des Miteinanders. Dadurch wird eine Verbesserung der Lebensqualität erreicht und attraktive Lebensräume geschaffen.

Uschi Rakowitz möchte die Entlastungsgruppe bewusst offen halten. Sie möchte Menschen aus unterschiedlichen beruflichen Feldern, die unterschiedlichen sozialen Schichten angehören, sich aus unterschiedlichen Gründen engagieren und unterschiedliche Ziele verfolgen die Möglichkeit geben, ihr breites Erfahrungswissen einzubringen.

Rakowitz versteht sich als Begleiterin, die einen Entwicklungsprozess in Gang bringt und die Angehörigen in ihrem Engagement unterstützt: sie motiviert, berät und qualifiziert die TeilnehmerInnen, deren vielfältige Aufgaben bestmöglich selbst zu organisieren. Dabei kann sie auf ein funktionierendes Netz bereits bestehender Anlaufstellen zurückgreifen, die bei Bedarf ihr Fachwissen zu verschiedenen Themen zur Verfügung stellen. Dadurch werden Ressourcen gebündelt und Synergieeffekte erzielt. Es werden keine Ziele und Inhalte von Außen vorgegeben. Rakowitz möchte vielmehr die Entwicklung einer Struktur an Ort und Stelle durch einen Lernvorgang der Beteiligten initiieren.

Um möglichst vielen Menschen das Kommen zu erleichtern/ermöglichen wird bei Bedarf eine qualifizierte Betreuung des Angehörigen und Abholung von zu Hause organisiert.

Auskunft und Anmeldung für Betreuung und Abholung bei Uschi Rakowitz, IfS-Sozialarbeit Kleinwalsertal, Eggstraße 4, A-6991 Riezlern, Tel. 05517-5580-232, rakowitz.uschi@ifs.at, www.ifs.at.

Die Gemeinde Mittelberg begrüßt und unterstützt dieses Angebot als Beitrag zum Wohle der betreuenden und pflegenden Angehörigen im Kleinwalsertal und zur Verbesserung der sozialen Netzwerkarbeit im Kleinwalsertal. (Quelle: IFS)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Entlastungsgruppe für Betreuende
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen