Enquete: „Migration und Erwachsenenbildung“

Zuwanderung als Herausforderung für die Erwachsenenbildung. Am 25. und 26. September 2008 veranstaltet die ARGE Vorarlberger Erwachsenen-bildung die diesjährige öffentliche Enquete zum Thema „Migration und Erwachse-nenbildung. Zuwanderung als Herausforderung für die Erwachsenenbildung.“

Das Thema Integration stellt unsere Gesellschaft in vielfältiger Weise vor große Herausforderungen, natürlich auch die Erwachsenenbildung. Im Bereich des Sprachenerwerbs – Stichwort Integrationsvereinbarung – ist die Erwachsenenbildung erfolgreich tätig. Im Rahmen dieser Enquete sollen aber auch zusätzliche Bedürf-nisse von Migranten erhoben werden: Fortbildungsnotwendigkeiten von Funktio-nären in Migrantenvereinen; die Situation in den Vereinen türkischstämmiger Per-sonen; Welche Angebote brauchen Migrantinnen und Migranten? Wie geht es Frauen mit Migrationshintergrund?

„Dieses nicht nur für die Bildungslandschaft, sondern für die gesamte Gesellschaft enorm wichtigen Anliegen macht die ARGE Vorarlberger Erwachsenenbildung zum Thema der diesjährigen Enquete, die mit einem Vortrag von Azem Olcay am 25.9.08, 18 Uhr, im Landhaus in Bregenz beginnt und am 26.9.07, 13:30 – 18:15 Uhr, im Hotel Mercure in Bregenz fortgesetzt wird“, informiert Dir. Mag. Wolfgang Türtscher (VHS Bregenz), der Vorsitzende der ARGE Vorarlberger Erwachsenenbil-dung. Der Politologe und Ethnologe Azem Olcay ist Fachtrainer in den Bereichen Erwachsenenbildung – Migration und Diversität.

An der Enquete am 26. September 2008 wirken weiters mit: Johanna Neußl, PRO Team für Nahraum- und Gemeinwesenentwicklung; Attila Dincer, Generalsekretär Türkische Plattform; Serpil Polat, Sozialarbeiterin.

Die Enquete ist öffentlich; Anmeldungen an den ARGE-Projektleiter Mag. Stefan Fischnaller dem Obmann der Vorarlberger Volkshochschulen: 05523/55150, stefan.fischnaller@vol.at. Teilnahmegebühr € 110,-, bei einer Anmeldung bis zum 15.8.08 € 90,-

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Enquete: „Migration und Erwachsenenbildung“
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen