Engagement-Wettbewerb

Innovative Projektideen als Beitrag zum Gemeinwohl
Innovative Projektideen als Beitrag zum Gemeinwohl ©kuehmaier

Bregenz. Auch heuer führt das Land Vorarlberg unter dem Titel “Ideenkanal” einen Ehrenamts-Wettbewerb durch.

“Neu an diesem Wettbewerb ist, dass der Ideenkanal die Gewinnerinnen und Gewinner nicht nur finanziell belohnt, sondern ihnen auch ein Netzwerk an Spezialisten zur Umsetzung ihrer Ideen zur Verfügung stellt”, sagt Landeshauptmann Herbert Sausgruber. Das Augenmerk liegt dabei auf Ideen, die zur Lösung gesellschaftlicher Herausforderungen beitragen und einen positiven Beitrag zum Gemeinwohl leisten. Ideen können ab sofort beim Büro für Zukunftsfragen eingereicht werden.
Das Land Vorarlberg führt alle zwei Jahre einen “Ehrenamts-Wettbewerb” durch, der dieses Jahr durch das neue Format des Ideenkanals ergänzt wird. Der Ideenkanal wurde vom Club Benefactum im Jahr 2010 in Liechtenstein initiiert und umgesetzt. Das erfolgreiche Modell erhält heuer in Vorarlberg sein erstes Standbein. “Engagierte Menschen mit guten Ideen zu unterstützen, die einen Beitrag dazu leisten, die Lebensqualität in unserem Land dauerhaft zu sichern, ist Ziel des neuen Wettbewerbes”, so Landeshauptmann Sausgruber. Gesucht werden kreative und innovative Projektideen die einen positiven Beitrag zum Gemeinwohl leisten, zur Lösung gesellschaftlicher Herausforderungen beitragen, sich in der Gründungsphase befinden und realisierbar sind.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Engagement-Wettbewerb
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen