AA

"Enfant terrible" Pete Doherty rockt beim Szene Open-Air

Pete Doherty gilt als "Enfant terrible" in der Musikszene
Pete Doherty gilt als "Enfant terrible" in der Musikszene
Lustenau - Das Szene Openair bringt zum 25.  Mal internationale Headliner, neue Trends und regionale Newcomer nach Vorarlberg. Die Veranstalter lassen mit neuen Bandbestätigungen aufhorchen.
Erste Acts stehen fest

BABYSHAMBLES (UK)
– Pete Doherty wird mit seiner Band
Babyshambles
zum
Szene Openair
kommen. Die Babyshambles sind schon jetzt ein Stück gelebte Musikgeschichte, deren Songs gleichermaßen Zerrissenheit und Schönheit sondergleichen in sich tragen. Nachdem die Libertines, die in den frühen 00er-Jahren die britische Rockmusik neu definierten, sich 2003 von ihrem Frontmann Peter Doherty getrennt hatten, gründete er noch im selben Jahr die Babyshambles. Ihr Debütalbum “Down In Albion” stieg auf Anhieb in die Top Ten der britischen Charts ein, die anschließende England-Tournee war im Handumdrehen ausverkauft. Zwei Jahre später legten sie mit dem Album “Shotter’s Nation” nach, welches die Erfolge des Vorgängers sogar noch übertreffen konnte. Nach sechs Jahren ohne neue Veröffentlichung steht mit “Sequel To The Prequel” endlich ein neues Studioalbum in den Läden.

 

MILKY CHANCE (DE)
– Auch Clemens & Philipp alias Milky Chance aus Kassel, die aus dem Stand und in bester DIY-Manier das Debütalbum “Sadnecessary” veröffentlichten, beehren das Szene Open Air. Deutschland liegt ihnen bereits zu Füßen, gerade weil sie so wunderbar ‚undeutsch’ klingen. Ihre Musik ist ein Amalgam aus Singer-/Songwriter, Folk, Reggae und elektronischen Versatzstücken. Milky Chance bietet eine Möglichkeit den Kopf auszuschalten, zu fühlen und sich fallen zu lassen. Musik, die in den Körper geht, zu der man sich bewegen möchte, die nicht drängt, nicht drückt, aber beim treiben lassen trägt. Der Auftrag ist klar: Treiben lassen am Alten Rhein!
www.milkychanceofficial.com

 

DEEZ NUTS (AU)
– Deez Nuts aus Australien stehen noch immer für das, wofür sie immer gestanden haben: Offenherzige Lyrics, die sagen, was sie wollen. Großen Spaß und Songs, die zwar einfach und ansteckend eingängig daherkommen, in ihrer erbarmungslosen Fähigkeit Aufmerksamkeit zu erregen, aber absolut originell sind.
www.deeznutshardcore.com

 

SATELLITE STORIES (FI)
– Sie haben sich innerhalb kürzester Zeit einen Ruf als die Indie-Pop-Party-Band erarbeitet. Vielleicht ist es die ewige Nacht Finnlands – die Jungs wehren sich auf ihre Weise gegen den nordischen Winter und schreiben Indiepopperlen, die zum Tanzen verführen. Genau das Richtige für durchgefeierte Nächte. 
www.satellitestories.com

 

DEFRAGE (EST)
– Die 2007 gegründete Band bringt die ultimative Mischung aus Rock und Alternative Metal zum Szene Openair! Mit über 100 Konzerten und dem Erhalt des estnischen MTV Award für das beste Musikvideo 2009 zu ihrem Song “Save Us From Religion” gewannen sie rasch an enormer Popularität in ihrer Heimat.
www.facebook.com/defragemusic

 

APOLOGIES, I HAVE NONE (UK)
– Sie  überzeugen durch stilsichere Hooks, die wie in Stein gemeißelt sind. Nach einer eigenen Headliner-Tour und unzähligen Liveshows mit Anti-Flag, Samiam und Glasvegas sind sie der Festivaltipp im kommenden Sommer. 
www.apologiesihavenone.co.uk

 

TAPED (FL)
– Als kleine Liechtensteiner Band mit nur zwei Mann begannen Finlay Sky Davey und Tiago Spagolla in einem Keller in Mauren (FL) Songs zu schreiben. Bald holten sich die beiden Musiker aus dem Freundeskreis mit ins Boot – im Mai 2009 wurde die Band TAPED offiziell gegründet. 
www.facebook.com/TAPEDofficial

 

THE WEIGHT (AT) – Heavy, groovy, bluesy und vielleicht auch ein bisschen nostalgisch: THE WEIGHT lassen ihr Publikum unweigerlich an eine Zeit des tiefen Purpurs, der bleiernen Luftschiffe und der wild rudernden Windmühlen denken. Dabei ist es die mit lässiger Attitüde vorgetragene Zeitlosigkeit, die THE WEIGHT schlussendlich ausmacht. www.facebook.com/theweight.musik

DIE DRESCHER (AT) – Die Quetschn scharf wie eine Motorsäge, die Gitarre spielt der leibhaftige Teufel, der Gesang krawallt durch Mark und Bein. Das ist ein bisschen wie ein Hybrid aus Goisern und Metallica. Drescher brennt sich mit jeder ihrer außergewöhnlichen Metal-Mundart-Kompositionen ihres Erstlingswerks “Erntezeit” melodisch ins musikalische Kleinhirn. www.diedrescher.com

Line-up im Überblick (Stand 03. April)

+ BABYSHAMBLES
+ THE BLOODY BEETROOTS LIVE
+ MARTERIA
+ LEFT BOY
+ AIRBOURNE
+ SCHANDMAUL
+ CAMO & KROOKED PRESENTS ZEITGEIST
+ MILKY CHANCE
+ THEES UHLMANN & BAND
+ JUDITH HOLOFERNES
+ ESKIMO CALLBOY
+ CLAIRE
+ MOOP MAMA
+ DEEZ NUTS
+ JAMES HERSEY
+ SATELLITE STORIES
+ F.O.O.L.
+ 65 DAYS OF STATIC
+ DEFRAGE
+ APOLOGIES, I HAVE NONE
+ TAPED
+ THE WEIGHT
+ DIE DRESCHER uvm.

Weitere Künstler (v.a. regionale Perlen) werden in den nächsten Wochen noch präsentiert.

25. Szene Openair

+ Lustenau am Alten Rhein
+ 31. Juli bis 02. August 2014

 

Vorverkaufstickets

Vorverkaufstickets für das 25. Szene Openair sind bei allen Volksbanken (mit AKTIVCARD-Ermäßigung), musikladen.at (05522/41000), oeticket.com, ticketcorner.ch, eventim.de, WienXTRA (Jugendinfo Wien) und AHA-Vorarlberg. Jegliche Programmänderungen vorbehalten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Musik
  • Lustenau
  • "Enfant terrible" Pete Doherty rockt beim Szene Open-Air
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen