AA

Energiegeladenes Bild für Stundenlauf-Engagement

Thomas Nussbaumer (Leiter Marketing & Kommunikation bei der Lebenshilfe Vorarlberg) und Irmgard Welte mit Andreas Neuhauser, Leiter Kommunikation bei illwerke vkw (v.l.n.r.).
Thomas Nussbaumer (Leiter Marketing & Kommunikation bei der Lebenshilfe Vorarlberg) und Irmgard Welte mit Andreas Neuhauser, Leiter Kommunikation bei illwerke vkw (v.l.n.r.).
Die Lebenshilfe Vorarlberg ist auf dem Weg zur Inklusion, dem selbstverständlichen Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderungen. Schöne Beispiele für gelungene Inklusion sind die drei Stundenläufe, die immer im September stattfinden.

Die „illwerke vkw“ unterstützen die traditionellen Laufveranstaltungen in Dornbirn, Feldkirch und Lustenau bereits seit vielen Jahren als Sponsor. Zum Dank für das soziale Engagement überreichte die Lebenshilfe dem Energiekonzern ein ganz besonderes Bild, das selbst voller Energie steckt.

Irmgard Welte besucht regelmäßig das ARTelier im Brockenhaus Vorderland in Sulz. Dort kann die 48-jährige aus Muntlix ihre kreative Seite ausleben. Für die illwerke vkw hat Irmgard Welte eine Bleistift-Collage mit Elekto-Kabeln erstellt. „Vielen Dank an Irmgard für dieses fantastische Bild. Es steckt voller Energie und passt somit ausgezeichnet zu unserem Unternehmen“, bedankte sich Andreas Neuhauser, Leiter der Abteilung Kommunikation bei illwerke vkw. „Auch die Stundenläufe der Lebenshilfe sind voller positiver Energie. Deshalb ist es uns wichtig, solche Veranstaltungen zu unterstützten, die das ‚Mitanand‘ in Vorarlberg nachhaltig stärken“, so Andreas Neuhauser weiter.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Energiegeladenes Bild für Stundenlauf-Engagement
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen