AA

Endspurt für Schützengarten

Das Gebäude bekommt derzeit an der Außenfassade den nötigen Feinschliff.
Das Gebäude bekommt derzeit an der Außenfassade den nötigen Feinschliff.

Gesundheits- und Sozialzentrum Schützengarten demnächst fertig.

Lustenau. Nach Plan laufen die Bauarbeiten im Betreuungs- und Gesundheitszentrum Schützengarten. Mit Hochdruck wird derzeit am Innenausbau und an den Außenanlagen gearbeitet, um das Haus für Soziales und Gesundheit mit Ende des Jahres bezugsfertig zu haben. Im Jänner 2011 werden das Rotes Kreuz, der Ambulante Familiendienst des Vorarlberger Kinderdorfs und der aks Kinderdienste Lustenau ihre Dienste aufnehmen. Die offizielle Eröffnung erfolgt im Frühjahr.

Dienste unter einem Dach
In erster Linie werden wichtige Sozialdienste dort beheimatet sein. Das sind vorerst der aks, der Ambulante Familiendienst des Vorarlberger Kinderdorfs, die Mobile Haushilfe und das Rote Kreuz. Eine Cafeteria und ein Veranstaltungssaal sollen das Haus für die Bevölkerung und Besucher von außerhalb öffnen. Seminarräume im Mitteltrakt ergänzen das Angebot, das Dachgeschoss kann, je nach Bedarf, für eine spätere Nutzung adaptiert werden. Ein wichtiger Teil des Hauses, das ein Mittelpunkt für Soziales und Gesundheit sein soll, wird das sogenannte Case Management werden, eine Beratungs- und Anlaufstelle für alle Informationen rund um Gesundheit, Pflege und Betreuung.

Angesprochen sind Lustenauer, die soziale Dienste in Anspruch nehmen möchten, sich aber in der Dichte der Soziallandschaft schwer zurechtfinden. Hier sollen sie Informationen aus erster Hand bekommen, gut beraten und begleitet werden. Wenn es um die eigene Betreuung oder Pflege geht, oder um die eines Angehörigen, wenn es darum geht, einen Überblick über die sozialen Angebote zu bekommen oder um Dienste spezieller Einrichtungen, Ärzte oder Therapeuten.

Quelle: VN

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Endspurt für Schützengarten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen