AA

Endspurt für natuRankweil

Exkursionen im Rahmen von „natuRankweil“ schärfen den Blick für die Schätze der Natur.
Exkursionen im Rahmen von „natuRankweil“ schärfen den Blick für die Schätze der Natur. ©Marktgemeinde Rankweil
Am Donnerstag, 4. Oktober, findet der Abschluss des diesjährigen „natuRankweil“ Programms statt: Um 15.00 Uhr beginnt ein Workshop für naturnahe Grabgestaltung, und um 17.30 Uhr startet eine Biotopexkursion entlang des Frutzwaldes.

Das Team der Gärtnerei Bauer gibt in seinem Betrieb Tipps zur Friedhofgestaltung mit bienen- und insektenfreundlichen Symbolpflanzen. Und am späten Nachmittag startet die Biotopexkursion entlang des Frutzwaldes unter Leitung von Arthur Heel, Förster der Agrargemeinschaft Rankweil. Betrachtet wird der Frutzwald unter dem Aspekt des Klimawandels und der damit verbundenen Herausforderungen. Für beide Veranstaltungen sind noch Plätze frei. Anmeldungen nimmt der Bürgerservice der Marktgemeinde Rankweil unter T 05522 405 1125 oder veranstaltungen@rankweil.at entgegen.

Insgesamt gab es heuer im Rahmen von „natuRankweil“ 14 Veranstaltungen, welche ein breites Themengebiet abdeckten. Unter anderem wurde eine Trockensteinmauer beim Bahnhof errichtet, ein Kräuterworkshop durchgeführt und ein Einkochkurs angeboten. Zudem gab es erstmals auch mehrere Exkursionen, beispielsweise zum Lebensraum der Biber an den Paspels-Seen, zu Streuobstwiesen oder naturnah gestalteten Gärten.

Elf Jahre im Zeichen von Natur und Umwelt
Die Veranstaltungsreihe „natuRankweil“ fand erstmals 2008 auf Initiative des Naturschutzbunds statt. Damit sollte auf den Artenreichtum und die Natur vor der Haustüre aufmerksam gemacht werden. Bis heute haben mehrere hundert Personen an über 70 Veranstaltungen teilgenommen. Viele weitere Projekte unterstreichen die umweltfreundliche Haltung Rankweils: Seit 2011 werden öffentliche Grünflächen naturnah gestaltet, die Gemeinde engagierte sich im Landesprogramm „Naturvielfalt“ und hat ein Umweltleitbild ausgearbeitet. Die Veranstaltungsreihe „natuRankweil“ knüpft an all diese Aktivitäten an und ist ein wichtiger Teil der Öffentlichkeitsarbeit und Bewusstseinsbildung.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Endspurt für natuRankweil
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen