AA

Endlich wieder Beachvolleyball

Verna und Emilia dominieren
Verna und Emilia dominieren ©hpschuler
 Feldkirch (bp) Vergangenes Wochenende fanden mit einem strengen Corona-Konzept die ersten Turniere der heurigen ASVÖ-Beachtour West statt. Die kühnsten Vorstellungen in Sachen Anmeldungen wurden bei Weitem übertroffen. So nahmen insgesamt 57 Teams an den drei Tagen teil.
ASVÖ-Beachtour West

 

Den Anfang machte die Feldkircher Stadtmeisterschaft für die jungen Mädchen. Hier setzten sich Marie Obwegeser und Greta Könighofer gegen starke Konkurrenz durch. Samstag und Sonntag dann die beiden U21-Turniere für Mädchen und Burschen.

34 Damenteams aus der Steiermark, dem Tirol und natürlich dem Ländle kämpften um Punkte und Sachpreise. Darunter zahlreiche Bundesligaspielerinnen der Ligen 1 und 2. Beide Turniere wurden von Verena Janka und Emilia Lamprecht (Tirol) gewonnen. Aus Ländlesicht überzeugten Sarah Hinteregger und Theresa Beer.

Bei den 14 Burschenteams ragten die Tiroler Stefan Wiesflecker und Tobias Pargger heraus. Ihnen am nächsten kamen die Feldkircher Cristan Carillo/Lucca Gell. Hier wird es wohl bis zum letzten Turnier in Hohenems (4.6.) spannend bleiben.

Weitere Turniere der ASVÖ-Beachtour West:

2.6. Rheinauen U18 – Einsteigerturnier
3.6. Rheinauen ASVÖ-Beachtour West Hohenems 1
4.6. Rheinauen ASVÖ-Beachtour West Hohenems 2 (Finale)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Endlich wieder Beachvolleyball
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen