Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Endlich Frühling! Aber nur vorübergehend

Der Frühling zeigt sich momentan von seiner schönsten Seite.
Der Frühling zeigt sich momentan von seiner schönsten Seite. ©VOL.AT/Paulitsch
So richtig wurde schon gar nicht mehr damit gerechnet. Der Frühling ist da. Endlich heißt es: raus aus den dicken Mänteln, kratzigen Schals und klobigen Winterstiefeln. Aber Vorsicht, noch gibt sich der Winter nicht geschlagen.
Frühling in Lustenau
Sonnentanken in Bregenz
Start in die Pollen-Saison
Das Wetter in Vorarlberg
Leserreporter-Bilder

Darauf haben die meisten von uns lange gewartet. Die Temperaturen steigen, der Schnee schmilzt auch in den höheren Lagen dahin und im Freien lässt sich das Wetter so richtig schön genießen. Der Frühling ist da. Doch streicht der Winter jetzt endgültig seine Segel? Noch nicht ganz, verraten die Meteorologen.

Am Dienstag erwartet uns ein leicht unbeständiger Tag. In den Morgenstunden ziehen ein paar lokale Regenschauer durch, tagsüber bleibt es bei einem Mix aus Sonne und Quellwolken, nachmittags entstehen vor allem im Gebirge wieder ein paar Schauerzellen, die aber nur punktuell auftreten. Die Tiefstwerte liegen am Dienstag bei 5 bis 11 Grad, die Höchstwerte bei 16 bis 21 Grad.

Bis zu 23 Grad am Mittwoch

Am Mittwoch nimmt der Hochdruckeinfluss wieder zu, das Wetter zeigt sich recht sonnig und warm, nachmittags bilden sich ein paar Quellwolken. Des Thermometer steigt auf bis zu 23 Grad Celsius. Auch am Donnerstag zeigt sich das Wetter überwiegend sonnig und frühlingshaft warm, nur nachmittags bilden sich ein paar Quellwolken.

Freitag bringt Schnee

Am Freitag nähert sich eine markante Kaltfront, die in der Nacht zum Samstag mit kräftigen Schauern durchzieht, dabei ist zum Wochenende hin ein Temperatursturz zu erwarten. Die Schneefallgrenze dürfte aus heutiger Sicht unter 1000m sinken.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Endlich Frühling! Aber nur vorübergehend
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen