Ende der Wahlpflicht

Im Rechtsausschuss wurde am Mittwoch das Wahlrechts- Änderungspaket behandelt. Die Wahlpflicht wird nun abgeschafft. Und: Wahlberechtigt ist, wer am Tag der Wahl 18 Jahre alt wird.
FPÖ und SPÖ wollen aber weiter an der Einführung des Wahlrechtes für 16jährige arbeiten. Bei der Gemeindegesetzänderung gibt es ein interessantes Detail. Künftig soll ein Gemeindevorstand von der eigenen Fraktion mit einfacher Mehrheit abgewählt werden dürfen.
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Ende der Wahlpflicht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen