Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Ende der Ferienbetreuung

Die Betreuerinnen ließen sich erneut zahlreiche Aktivitäten einfallen.
Die Betreuerinnen ließen sich erneut zahlreiche Aktivitäten einfallen. ©Stadt Hohenems
 Die vom städtischen Bildungsreferat organisierte Schülerbetreuung macht nach sechs ereignisreichen und tollen Sommerwochen nun vom 21. August bis zum 8. September 2017 Pause.

Die Ferienbetreuung für Schüler/innen ab sechs Jahren fand sowohl in den Räumlichkeiten der Schülerbetreuung in der Schubertstraße 2 statt als auch im Freien. Gemeinsam mit den Kindern wurden Ausflüge zum Hofkindergarten sowie zu den umliegenden Spielplätzen unternommen. Ein Waldtag sowie ein Ausflug an den Alten Rhein standen ebenfalls auf dem Programm. Die Kinder sammelten gemeinsam Muscheln und schmückten Bäume mit Knetmasse. Sie bastelten Armbänder und Schmuckschachteln, filzten, malten und spielten miteinander.
Die Schüler/innen konnten in der Ferienbetreuung an abwechslungsreichen Aktivitäten teilnehmen, hatten jedoch auch Zeit, um zu lesen, sich zu entspannen und sich mit den anderen Kindern zu unterhalten. Der Spaß kam dabei nicht zu kurz.
Die Schülerbetreuerinnen stehen den Kindern und deren Eltern zu Schulbeginn ab Montag, dem 11. September 2017, wieder mit viel Freude zur Verfügung. Eine Anmeldung zur Schülerbetreuung für das Schuljahr 2017/18 ist ab diesem Zeitpunkt direkt in der jeweiligen Schülerbetreuung möglich.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Ende der Ferienbetreuung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen