AA

Emspark A14: Größte zusammenhängende Gewerbefläche in Vorarlberg

©ZIMA
Hohenems/Vorarlberg - Nach mehreren Jahren intensiver Planung startet die Zima Unternehmensgruppe mit der Realisierung des Betriebs- und Gewerbestandortes direkt an der A14 in Hohenems. Als erstes Unternehmen plant der Vorarlberger Beschlägehersteller Grass eine Betriebsansiedlung am Emspark A14.
Vision Betriebsgebiert Emspark A14

Das zirka 135.000 Quadratmeter große Grundstück direkt neben der Autobahn A14 bietet ausreichend Entwicklungs- und Erweiterungsflächen. Mit diesem Projekt entsteht die größte zusammenhänge Gewerbe- und Betriebsfläche in ganz Vorarlberg.

Industriestandort im Herzen des Rheintal

Nicht nur für Hohenems, für ganz Vorarlberg ist das Projekt Emspark A14 besonders wichtig zur Schaffung von dringend benötigten Gewerbe- und Betriebsflächen. “Auf Grund der kontinuierlichen und weitsichtigen Arbeit der ZIMA entsteht direkt an der Autobahn A14, beim Grenzübergang Diepoldsau, die größte zusammenhängende Gewerbe- und Betriebsfläche Vorarlbergs. Mit diesem Zukunftsweisenden Projekt entwickelt sich Hohenems zum attraktiven Industrie- und Betriebsstandort im Herzen des Rheintals”, zeigt sich der Hohenemser Bürgermeister Dieter Egger sichtlich begeistert von dem Projekt.

Schrittweise Umsetzung

Eine große Herausforderung wird die Verkehrsanschließung zu dem neuen Betriebsgebiet. Deshalb setzt  ZIMA Geschäftsführer Elmar Girardi auf eine schrittweise Umsetzung des Projekts. “Mit entsprechendem Bedacht auf die Verkehrsanbindung des Areals laufen intensive Gespräch mit der ASFINAG, der Stadt Hohenems und dem Land Vorarlberg, um den Verkehrsfluss in und um das Gewerbegebiet zu optimieren”, erklärt Girardi. Derzeit wird an einer Strategie für die Verkehrsanbindung des Betriebsgeländes gearbeitet. Ein genaues Konzept wurde heute noch nicht präsentiert. Aus diesem Grund wurde die Firma Grass auch am unteren Ende des Geländes angesiedelt.

Die Firma Grass hat bereits zwei Standorte, in Götzis und in Höchst, in Vorarlberg. ” Um den Wirtschaftsstandort Vorarlberg für GRASS nachhaltig abzusichern, ist unser Unternehmen schon seit Jahren auf der Suche  nach Erweiterungsflächen”, erklärt  Geschäftsführer Christoph Walter. Die Vorteile eines Standortes in Hohenems sind für Walter eindeutig. Hohenems befindet sich genau in der Mitte von den bereits bestehenden Standorten. Somit wäre es der ideale Standort für ein Logistikzentrum, welches Grass dringend benötigt. “Die Standortvorteile in Hohenems sind für uns ausschlaggebend für die Investition in Millionenhöhe. Die Firma Grass plant auf einer Gesamtgrundfläche von 43.000 Quadratmetern die Errichtung eines Betriebsgebäudes für Produktion und Logistik. Derzeit liegt das kalkulierte Gesamtkostenvolumen bei rund 45 Millionen Euro. Der Bau dieses Betriebsgebäudes wird in vier Etappen erfolgen.
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Emspark A14: Größte zusammenhängende Gewerbefläche in Vorarlberg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen