Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Emser Unternehmen mit besten Lehrlingen

Über Helikopterflüge-Gutscheine, überreicht von BM Niederstetter als Anerkennung für ihre hervorragenden Leistungen, durften sich zwei Hohenemser Lehrlinge freuen.

Beim Bundes-Lehrlingswettbewerb in Kärnten wurde Markus Mathis mit seinem in kürzester Zeit gefertigten und perfekten Werkstück zum besten Spenglerlehrling Österreichs gekürt. Der 17-jährige aus Emsreute hatte zuvor schon im Bewerb „Spengler und Kupferschmied“ in Vorarlberg den etsren Platz belegt.

Der Stadtchef gratulierte Markus Mathis, der im letzten Lehrjahr im seit Jahren als „ausgezeichneter Lehrbetrieb“ geführten Spenglerbetrieb Anton Amann in der Emser Bahnhofstraße beschäftigt ist, auch zu seinem aus lauter „Sehr gut“ bestehenden Zeugnis.

Der zweite Ausgezeichnete ist Thomas Fussenegger, Maurerlehrling beim Emser Unternehmen „Grabher Bau“, der an der Berufsolympiade in St. Gallen teilnahm. Er belegte beim „Großen Sicherheitspreis für Lehrlinge am Bau“ der allgemeinen Unfallversicherungsanstalt (AUVA) den ausgezeichneten zweiten Platz.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Emser Unternehmen mit besten Lehrlingen
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.