AA

Emser Judokas in der Bundesliga

Das Team des LZ TECTUM Vorarlberg ist wieder erstklassig.
Das Team des LZ TECTUM Vorarlberg ist wieder erstklassig. ©Verein
Hohenems. Mit einem 11:3 Auswärtssieg des LZ Tectum Hohenems in Bischofshofen sicherten sich die Ländle-Judokas den ersten Platz in der 2. Bundesliga West und gleichzeitig den Aufstieg in die Bundesliga, die in der nächsten Saison auf neun Teams aufgestockt wird.

Für die Emser Judokas war die letzte Begegnung dabei nur noch eine Formsache, und bereits zu Halbzeit führten die Vorarlberger nach Siegen von Alexander Schmidt (-60 kg), Michael Sohm (-66 kg), Michael Greiter (-73 kg), Johannes Schmid (-90 kg), Marc Sohm (-100 kg) und Patrick Rusch (+100 kg) klar mit 6:1. Auch in der zweiten Halbzeit ließen die LZ Judokas nichts anbrennen und feierten einen ungefährdeten 11:3 Gesamterfolg. Im Halbfinale treffen die heimischen nun auf Samurai Wien und wollen trotz des schon fixierten Aufstiegs die Saison erfolgreich fortsetzen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Emser Judokas in der Bundesliga
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen