AA

Emser Bücherei lädt zum „Lesefrühling 2012“

„Kinder entdecken die Bücherei“ an vier Terminen zum Abschluss des Lesefrühlings 2012.
„Kinder entdecken die Bücherei“ an vier Terminen zum Abschluss des Lesefrühlings 2012. ©TF

Hohenems. Die Bücherei Hohenems wartet in ihrer Veranstaltungsreihe „Lesefrühling 2013“ vom 24. Februar bis zum 6. Juni mit insgesamt zehn Terminen auf.
Schon morgen, Freitag den 24. Februar, lesen die Schauspieler Elisabeth Gessau, Manfred Kohrs und Manfred Menzel vom „Theater Blauer Kater“ ab 20.15 Uhr unter dem Motto „Kleider machen Leute“ aus unterhaltsamen Texten verschiedener Autoren. Die Artikel handeln von Uniformen, Mänteln, Krawatten und Halskrägen bis zu einem Kleid von Dior. Am 23. März liest Bastian Kresser Passagen aus seinem bisher unveröffentlichten Roman „Bin ich ohne dich“. einer Geschichte von drei Freunden, die sich gegenseitig ihr Leben definieren.
Kräuter, die Zier jeden Gartens, stehen im Zentrum der Ausführungen von DI Simone König am 27. April. Der Vortrag spannt den Bogen von der Kräuterkultur im Garten oder auf dem Balkon in Töpfen über die richtige Ernte, das Trocknen und Tipps für Teemischungen. Am Samstag, den 5. Mai, gibt es dann beim „Flohmarkt in der Bücherei“ spannende Romane, interessante Sachbücher und Zweitschriften sowie Lesefutter für Kinder und Jugendliche (fast) geschenkt.
Im Rahmen der Emsiana 2012 lesen die Autor(inn)en Gabriele Bösch, Daniela Egger, Maria Kopf, Wolfgang Mörth, Amos Postner und Maya Rinderer – ebenfalls am Samstag, den 5. Mai, von 16 bis 19 Uhr Texte von Stefan Zweig. In „Die Liebe ist ein seltsames Spiel. – So viele Gedanken, so viele Ideen, so viele literarische Darstellungen“ zeigt Mag. Dr. Klaus Feldkircher am 11. Mai anhand einiger literarischer Beispiele, dass die Liebe wirklich in seltsames Spiel ist. Von amüsant bis tragisch – Annäherungen an die Liebe in der Literatur.

An vier Mittwoch-Nachmittagen vom 7. März bis zum 6. Juni heißt es „Kinder entdecken die Bücherei“. Dabei soll bereits bei Kindern im Vorschulalter die Lust auf Lesen bzw. aufs Zuhören beim Vorlesen geweckt werden. Kindern ab vier Jahren und ihren Begleitpersonen wird die Bücherei vorgestellt, es werden Bücher entdeckt und Geschichten vorgelesen. Der Eintritt ist frei.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Emser Bücherei lädt zum „Lesefrühling 2012“
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen