AA

Empfang der Bludenzer Wirtschaft

Wirtschaftsbund-Obmann Josef Begle lädt zum Neujahrsempfang.
Wirtschaftsbund-Obmann Josef Begle lädt zum Neujahrsempfang. ©meznar-media.com

Wenn der Bludenzer Wirtschaftsbund zum Neujahrsempfang lädt, treffen sich Jahr für Jahr Promis aus Wirtschaft und Politik zu einem gemütlichen Abend. Der heuer im Hinblick auf die bevorstehenden Gemeindewahlen unter ganz besonderen Vorzeichen steht.
“Heiße Zukunft”
Nachdem Landeshauptmann Herbert Sausgruber im Vorjahr als Gastredner über den Vorarlberger Weg und Impulse für die Wirtschaft referiert hat, konnte der Bludenzer Wirtschaftsbund-Obmann Josef Begle heuer mit Bestseller-Autor Christian Hehenberger wiederum einen hochkarätigen Gastreferenten verpflichten. Hehenberger wird über die “Heiße Zukunft” und “warum wir nach dem Chaos in das wertvollste Jahrzehnt seit 1945 eintreten werden” referieren. “Wir dürfen uns auf einen spannenden Vortrag und einen gemütlichen Ausklang beim diesjährigen Neujahrsempfang der Bludenzer Wirtschaft freuen”, sagt der Bludenzer Wirtschaftsbund-Chef Josef Begle. Unter anderem wird Christian Hehenberger über die Zukunftsforschung als Instrument zur Früherkennung von Chaos vorstellen, die größten Irrtümer in Wirtschaft, Gesellschaft und Politik erläutern und sieben Trend- und Marketing-Empfehlungen zur Verbesserung von Gutem in Unternehmen präsentieren.
Interessierte eingeladen
Darüber hinaus hat sich Begle für den diesjährigen Empfang zahlreiche Neuerungen einfallen lassen. So findet der gemütliche Ausklang heuer in einem ganz neuen Ambiente und in ganz neuem Rahmen statt. “Öfters mal was Neues kann nie schaden”, meint der bekannte Bludenzer Baumeister. Der Neujahrsempfang der Bludenzer Wirtschaft geht am Donnerstag, 21. Jänner, 19 Uhr, im Wirtshaus zur Fohrenburg in Bludenz über die Bühne. Eingeladen sind neben Wirtschaftstreibenden auch Interessierte über alle Parteigrenzen hinweg. Anmeldungen sind unter Telefon 0 55 22/7 66 31 oder via Mail unter office@wirtschaftsbund-vbg.at erbeten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Empfang der Bludenzer Wirtschaft
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen