Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

"Emily": Zum Tropensturm herabgestuft

Die Hurrikan-Zentrale in Miami hat den Wirbelsturm "Emily" zum Tropensturm herabgestuft. "Emily" sei nicht mehr so gefährlich wie ein Wirbelsturm, teilten die Experten im US-Bundesstaat Florida in mit.

Das Auge des Sturms lag demnach etwa hundert Kilometer südwestlich von Monterrey in Mexiko und 195 Kilometer südwestlich von McAllen in Texas. Die aktuelle Windgeschwindigkeit von 80 Stundenkilometern sollte sich weiter abschwächen.

In bergigen Regionen im Nordosten Mexikos drohten nach schweren Regenfällen Erdrutsche, warnte das Hurrikan-Zentrum. In den vergangenen Tagen waren zehn Menschen durch den Hurrikan „Emily“ getötet worden, fünf von ihnen in Jamaica.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • "Emily": Zum Tropensturm herabgestuft
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen