Elton Johns "Aida"-Musical in Bregenz

Das moderne Rock- und Pop-Musical "Aida" von Elton John und Tim Rice ist Anfang des kommenden Jahres erstmals in Österreich zu sehen - und zwar in Bregenz.

Von 27. Jänner bis 4. März wird das mehrfach prämierte Musical im umgebauten und generalsanierten Bregenzer Festspiel- und Kongresshaus aufgeführt. Es wird die bisher größte Musicalproduktion im Bregenzer Festspielhaus sein, teilte die Festspielhaus GmbH am Mittwoch in einer Aussendung mit.

Das Musical um die tragische Liebe der nubischen Prinzessin Aida und des ägyptischen Heerführers Radames wurde im März 2000 am New Yorker Broadway uraufgeführt. Es wurde mit vier Tony-Awards für das Lichtdesign und die Bühnenbilder ausgezeichnet. Elton John und Tim Rice erhielten außerdem einen Grammy für den Soundtrack.

„Wir freuen uns, dass wir diesem Musical-Welterfolg im neuen Haus alle technischen und infrastrukturellen Feinheiten bieten können“, so Gerhard Stübe, Geschäftsführer der Festspiel- und Kongresshaus GmbH. Das Festspielhaus sei eines der wenigen Theater im deutschsprachigen Raum, das diese aufwendige Musicalproduktion überhaupt beherbergen könne.

S E R V I C E:
Tickets sind u.a. erhältlich bei Bregenz Tourismus unter Tel. 05574/4080, bei ATO (01/88088) oder im Internet unter www.aida-on-tour.de

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Elton Johns "Aida"-Musical in Bregenz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen