Eltern-Austausch-Treffen bei Legasthenie und Dyskalkulie

©LEGA

Ca. 10% unserer Bevölkerung sind von Teilleistungsschwächen wie Wahrnehmungsstörungen, Lese- Rechtschreibschwächen und Rechenschwächen betroffen, die sich bei Kindern häufig in Lernschwierigkeiten äußern. Verhaltensauffälligkeiten sind oft die Folgen. Trotz dieser Schwächen haben diese Menschen – genau wie alle anderen – eine durchschnittliche oder überdurchschnittliche Intelligenz, sowie vielfältige Begabungen. Dennoch fallen sie häufig aus dem Rahmen unserer Leistungsgesellschaft.
Wir ….sind eine Gruppe von Personen, die sich 1X monatlich trifft.
……….haben Verständnis füreinander, da alle betroffene Kinder haben

Es gilt der Vertrauensgrundsatz, dass persönliche Angelegenheiten nicht nach außen getragen werden.

– Wir wollen die Chancen unserer Kinder verbessern
– einen stressarmen familiären Umgang miteinander
– die Hausaufgaben und Lernleistungen frei von Konflikten erarbeiten
– Stärken stärken und Schwächen schwächen

Wann: 14. März um 19.00 Uhr
Wo: Mutterstr. 9, 3. Stock, in den Räumlichkeiten des Lotsendienstes in Feldkirch

Mutterstr. 9/3. Stock,6800 Feldkirch, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Eltern-Austausch-Treffen bei Legasthenie und Dyskalkulie
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen