Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Eisstockschützenclub Bludenz

Stockplatz ESC Bludenz
Stockplatz ESC Bludenz ©AV
Eisstockschützenclub BludenzVereinsmeisterschaft 2018
Siegerehrung

Am Samstag, den 20.10.2018 fand auf der Sportanlage des ESC Bludenz die diesjährige Vereinsmeisterschaft in 2 Disziplinen statt.

1.Disziplin war das Einzelschießen (Zielschießen) am Vormittag: 6 Schützen mussten sich über das ganze Jahr durch persönliche Bestleistung für das Finale disqualifizieren. Das waren: Zech Vinzenz 164 Punkte, Walch Raimund 152 Punkte, Voltolini Arnold 152 Punkte, Gruber Josef 149 Punkte, Juriatti Jürgen 146 Punkte und Neyer Günter 141 Punkte.

2.Disziplin war das Mannschaftsschießen (6 Mannschaften mit je 4 Schützen). Die Mannschaften wurden ausgelost.

Zielwettbewerb der Herren Finale (2 Durchgänge):

1. und Vereinsmeister 2018 im Einzelschießen Voltolini Arnold mit 255 Punkten, 2. Zech Vinzenz mit 248 Punkten, 3. Obm.Gruber Josef mit 245 Punkten, 4. Juriatti Jürgen mit 244 Punkten, 5. Walch Raimund mit 227 Punkten und 6. Neyer Günter mit 174 Punkten.

Zielwettbewerb der Damen:

Bei den Damen wurde die Jahresbestleistung bewertet.

1. und Vereinsmeisterin 2018 Voltolini Inge mit 109 Punkte, 2. Matthä Beate mit 109 Punkte und 3. Zaufl Marlies mit 90 Punkte.

Ergebnis des Mannschaftsbewerbes:

1. und Vereinsmeister 2018 wurde die Mannschaft 6 mit den Schützen: Walch Raimund, Raunegger Peter, Augustin Klaus und Röhrenbäck Josef – 8 Punkte

2. Platz die Mannschaft 3 mit den Schützen: Zech Vinzenz, Voltolini Inge, Neyer Josef und Augustin Regina – 7 Punkte

3. Platz die Mannschaft 2 mit den Schützen: Gruber Josef, Matthä Erich, Juriatti Maria und Osti Peter – 5 Punkte

4. Platz Mannschaft 1 – 5 Punkte, 5. Platz Mannschaft 4 – 3 Punkte, 6. Platz Mannschaft 5 – 2 Punkte.

Obmann Gruber Josef bedankt sich für die große Teilnahme an der diesjährigen Vereinsmeisterschaft. Großes Lob an Sportwart Zech Vinzenz für die alljährliche Durchführung. Einen Dank auch an die Wirtsleute, die den Spielern zu mittags und am Abend ein Essen servierten.

Die Kosten für das Essen übernahm der Verein. Auch ein Dankeschön an die Frauen die für Kuchen sorgten. – S t o c k h e i l !!!

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Eisstockschützenclub Bludenz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen